Vallejo Model Air Basis Farben-Set Airbrushfarben

Vallejo Model Air Basis Farben-Set Airbrushfarben



  • 17 ml Flasche hochpigmentierte Airbrushfarbe
  • Acrylfarbe auf Wasserbasis
  • speziel feingemahlene Pigmente (Ideal für Airbrush- und Pinselarbeiten)
  • verhindert das Verstopfen von Airbrushpistolen
  • besonders geeignet für das Bearbeiten von kleinen Details an Miniaturen
  • Model Air Farben können untereinander vermischt werden und je nach Wunsch mit Wasser, Verdünnungsmittel, Model Air Firnis oder Alkohol verdünnt werden
  • Model Air Farben eignet sich zum Gebrauch auf allen Flächen. Auf  Harz und Kunststoffmodellen sowie auf Miniaturen aus Metall haftet es  hervorragend
  • Model Air braucht keine vorherige Grundierung. Bei dunklen Oberflächen empfiehlt es sich die Modelle zuerst mit Weiss oder Hellgrau zu grundieren um die Leuchtkraft der Farben zu verstärken
  • Gebrauchsanweisung: Vor dem Gebrauch gut schütteln und die Farbe direkt in den Airbrush-Pistole füllen. Model Air trocknet sofort nach dem Aufsprühen. Nach dem Auftragen lässt sich die Farbe mit Lasuren, Model Color, Ölfarben, Emaille, o.a. übermalen.

 

Schnäppchen und Blitzangebote des Tages

Schnäppchen und Blitzangebote               des Tages hier finden


Düsensatz 0,2mm Evolution, Grafo, Infinity, Focus

Düsensatz 0,2mm Evolution, Grafo, Infinity, Focus



Für alle bekannte Marken-Airbrushpistolen erhält man entsprechende Ersatzteile.

Sollte einmal die Nadel, warum auch immer, so beschädigt sein, dass man sie nicht mehr benutzen kann, gibt es auf jeden Fall Ersatz.

Ganz gleich ob es sich um die Evolution

Die Grafo

Die Infinity

oder die Focus handelt

für all diese Geräte gibt es Ersatz.

Die Nadeln erhält man auch in den Stärken 0,15mm,+++ 0,2mm, +++0,4mm ++0,6mm

Neben diesen Ersatzteilen, erhält man auch alle weitere Teile einzeln. z.B.

Dichtungssatz für Evolution, Focus und Grafo
Deckel für Fließbecher 2ml Evolution
Düse 0,2mm Evolution, Grafo, Focus, Infinity
Deckel für Fließ- und Steckbecher 5ml
Schraubendreher Evolution
Nadelkappe  für Evolution

 

Airbrush Set

Unter einem Airbrush Set

English people click here

versteht man allgemein eine Airbrushanfänger Ausrüstung, die alles beinhaltet um sofort mit dem Airbrushen beginnen zu können. Allerdings können die Unterschiede was man allgemein darunter verstanden wird, erheblich voneinander abweichen.



Die meisten Airbrush Set enthalten folgende Teile

Airbrushkompressor, Airbrushpistole, Airbrushschlauch, Nadel und Düsen Sätze

Natürlich gibt bei einem Airbrush Set auch erhebliche Qualitätsunterschiede. Bei einem Airbrush Set für z.B. € 100,- darf und kann man nicht die Qualität erwarten, wie für ein Airbrush Set für z.B. € 500,-

Bei einem hochpreisigen Airbrush Set handelt es sich immer um top Markenqualität. Hier sind zum Beispiel ein Markenkompressor wie der Saturn A 40, Sil-Air, eine Markenpistole wie die Evolution one, ein Reinigungspott, ein Airbrushtischhalter enthalten. Airbrushfarbe und ein Airbrushreiniger sind in der Regel nicht enthalten.

Siehe nachfolgende Beispiele. Bitte den Link anklicken

  1. Beispiel
  2. Beispiel
  3. Beispiel

 

Bei einem Airbrush Set

von einem no name Hersteller handelt es sich in der Regel um Produkte mit geringerer, oder sogar schlechter  Qualität. Diese Airbrush Set können aber mehr Zubehör als die der Markenhersteller enthalten.

Siehe nachfolgende Beispiele. Bitte den Link anklicken

  1. Beispiel
  2. Beispiel
  3. Beispiel

Vor einem Kauf eines Airbrush Set

muss jeder für sich selbst entscheiden, was für ihn richtig ist. Will man nur ab und zu einmal brushen, kann die Wahl für ein preisgünstiges Airbrush Set ausreichen. Wird aber im schlimmsten Fall, zu einem Reinfall, wenn überhaupt nichts funktioniert. Das alles ist dann ein Totalverlust.

Steht im Vordergrund, Airbrush intensiv als Hobby, oder professionell auszuüben, kann nur ein Airbrush Set in Profi Qualität in Frage kommen. Es ist auch zu bedenken, die Ersatzteilversorgung gesichert ist. Im Laufe der Benutzung des Airbrush Set kann es schon einmal zu einem Defekt an einem Gebrauchsteil kommen.

Eine Düsennadel, Düse, Dichtung usw. können bei dauerhaftem Gebrauch einen Defekt erleiden. Hier ist nur bei Markenhersteller die 100% Ersatzteilversorgung gewährleistet.

Wenn Sie ein no name

Airbrush Set gekauft haben und ein Ersatzteil benötigen, ist sehr oft eine Ersatzteillieferung nicht möglich. Entweder gibt es das Modell nicht mehr, der Hersteller ist nicht mehr aktuell oder es gibt überhaupt keine Ersatzteile. Dann wird ein Neukauf empfohlen. Das ist sehr ärgerlich. Wenn man sich einmal in ein Airbrush Set eingearbeitet hat und damit zufrieden ist, möchte man auch damit weiterarbeiten.

Bei einem Marken Airbrush Set

kann man auch über die Erfahrungswerte anderer Nutzer zurückgreifen. Zu diesem Thema wird in entsprechenden Foren immer wieder darüber geschrieben. Kommen Neuerungen zu einem Airbrush Set auf den Markt, sind diese vielleicht interessant und können zu einer sinnvollen Erweiterung beitragen.

Der Unterschied zwischen einem Profi Airbrush Set

und einem no name Airbrush Set kann man gegenüber einer PKW Marke wie folgt beschreiben.

Ein no name Airbrush Set entspricht einem Trabi. Ein Marken Airbrush Set entspricht einer deutschen Automarke. Was ist Ihnen lieber, Trabi oder westdeutsche Automarke.

In meinen Atelier Kursen habe zahlreiche Teilnehmer, ihre neu erworbene Airbrushausrüstung mitgebracht. Es handelte sich immer um no name Ausrüstungen. Die meisten Teilnehmer hatten diese bereits zu Hause ausprobiert und festgestellt das diese, überhaupt nicht oder nur teilweise funktioniert. Ich wurde daraufhin gebeten nach der Ursache zu forschen. Bei den Airbrushpistolen war es meist so, dass die Düse und Nadel nicht richtig zusammen passten. Oder diese Teile waren sehr unsauber gearbeitet. Bei den Airbrushkompressor lag es oft an der viel zu geringen Leistung. Auch waren schlechte Dichtungen für Undichtigkeiten verantwortlich. Dadurch kann so ein Kompressor erst gar nicht den Richtigen Arbeitsdruck aufbauen. ca. 4,0 bar im Druckkessel und 2,0 bar bis 2,5 bar als Arbeitsdruck für die Airbrushpistole.

Ich votiere auf jeden Fall für Markenware bei der Anschaffung eines Airbrush Set. In diesem Fall kann man sagen, für mehr Geld bekommt man gute und vor allem die erforderliche Qualität.

Airbrushpistole evolution two in one

Airbrushpistole evolution two in one

Die Airbrushpistole „Evolution two in one“ ist eine der am meisten verkauften Airbrushpistolen weltweit. Wenn man auch noch die 0,6mm Düse dazu erwirbt, müsste die Airbrushpistole Evolution two in one, eigentlich Airbrushpistole Evolution two in three heißen. Mit der 0,2 mm Düse, 0,4 mm Düse und der 0,6mm Düse hat man die Erweiterung auf drei Airbrushpistolen.

Was macht die Airbrushpistole „evolution two in one“ so besonders bzw. einzigartig.



Wenn man die Airbrushpistole Evolution two in one erwirbt, erhält man diese in einer hochwertigen, gelben Kunststoffbox. Das Innere der Kunstoffbox ist mit einem samtähnlichen Material ausgestattet. Auf der oberen und der inneren Deckelseite prangt die Aufschrift „Airbrushpistole „Evolution two in one“. Wenn man die Kunstoffbox zum ersten mal öffnet, springt einem das neue, chromblitzende Metall der „Airbrushpistole „Evolution two in one“ fast ins Gesicht. Man könnte fast das Gefühl haben, es sei Weihnachten.

Box Evolution two in one 640x380 pix

Evolution in Box

 

 

 

 

In der Kunststoffbox befindet sich die „Airbrushpistole „Evolution two in one“ ausgestattet mit einer 0,2mm Düse und einem 2,5ml Farbbecher. Zusätzlich ist eine 0,4mm Düse mit Düsenkopf und Nadel beigefügt. Ebenso ein zweiter 5ml Farbbecher.

Eine Bedienungsanleitung ist der „Airbrushpistole“ Evolution two in one“ ebenso beigefügt.

Box Evolution two in one mit Bedienungsanleitung

 

 

 

 

Der Hersteller Harder&Steenbeck hat hier keine Kosten und Mühe gespart, um dem Kunden etwas ganz Besonderes zu bieten.

Die Bedienungsanleitung für die „Airbrushpistole evolution two in one“

 Diese führt den Airbrushanfänger in die folgenden Themen ein.Allgemeines zum Farbspritzapparat EVOLUTION

 

Funktion

Luftanschluss und Farbe

Reinigen des Apparates

Ausbau Düsensatz

Einbau Düsensatz

Wechsel der Becher

Pflege des Apparates

Mögliche Fehlerquellen

Sicherheitshinweise

Garantie

 

 

Wenn man die “Airbrushpistole „Evolution two in one” zum ersten Mal benutzt, wird man sofort feststellen, dass die „Airbrushpistole „Evolution two in one“ sehr ausgewogen in der Hand liegt. Der Druck und das Zurückziehen des Bedienungshebels ist sehr leichtgängig. Auf dem Bedienungshebel sind vier Querrillen, diese sollen ein mögliches Abrutschen verhindern. Alle Teile der Evolution sind verchromt.

 

 

Der Hauptkörper

Am Hauptkörper, vor dem ab drehbaren Griffstück sind drei Gummiringe eingearbeitet, diese sollen die Griffigkeit verbessern und ein Abrutschen verhindern. Das Griffstück kann mit gerade einmal, zwei Umdrehungen geöffnet und entfernt werden. Nach dem Abnehmen der Griffstück, kann man die Nadelspannmutter mit einer Umdrehung öffnen.

Evolution anti abrutsch Maßnahmen

 

 

 

 

Danach lässt sich die Nadel nach hinten aus dem Airbrushgerät herausziehen. Die Nadel besteht aus nicht rostendem Stahl.

Evolution Nadel nach hinten rausziehen

 

 

 

 

Nadelspannfutter Bedienungshebel

Danach kann man, wenn man die Nadelspannmutter nach hinten zieht, den Bedienungshebel entfernen. Das kann einmal erforderlich sein, wenn man die „Evolution two in one” komplett reinigen und neu ölen möchte. Eine Komplettreinigung kann nach häufigem Gebrauch erforderlich sein. Wann die Airbrushpistole erneut geölt werden muss, merkt man dadurch, dass wenn man den Bedienungshebel betätigt, diese etwas rau läuft. Man sagt auch dazu, der Bedienungshebel ist trocken gelaufen. Für eine Komplettreinigung empfiehlt es sich, das Airbrushgerät in einem Ultraschallgerät zu reinigen.

Evolution Bedienungshebel entfernen 2

 

 

 

 

Die Düse

 Die Düse ist eine aus Aluminium gefertigt Steckdüse. Die Steckdüse wird mit einer Teflon Dichtung zum Airbrushgerät abgedichtet. Diese sitzt also am Ende der Steckdüse. Auf die Teflon Dichtung erhält man eine lebenslange Garantie. Diese Düse und Nadel erhält man in 02,mm 0,4mm und 0,6mm. Mit der 0,6mm kann man sogar 2-Klarlack versprühen. Dies ist allerdings nur für sehr kleine Objekte geeignet. z.B. Zippo Feuerzeug, Kleinteile usw.

 

 

Düse und Nadel unterscheiden

 Die Düse und Nadel 0,2 mm , 0,4 mm und 0,6 mm unterscheidet man folgend.

Düse Evolution 0,2 mm

Evolution Nadel für 0,2 mm Düse

 

 

 

Die 0,2 mm Düse und Nadel sind glatt

Düse 0,4mm für Evolution

 

Evolution Nadel für 0,4 mm Düse

 

 

 

Die 0,4 mm Düse und Nadel haben eine Rille eingeprägt

Düse 0,6mm EvolutionEvolution Nadel für 0,6 mm Düse

 

 

 

Die 0,6 mm Düse und Nadel haben zwei Rillen eingeprägt

 

 

 

Der Farbnapf

 

Harder&Steenbeck der Hersteller der „Evolution two in one” liefert diese mit einem 2,5 ml und einem 5ml Farbnapf aus. Diese lassen sich ganz einfach austauschen. Der Farbnapf hat ein Gewinde, wodurch er ganz einfach von der Airbrushpistole abgedreht, und ausgetauscht werden kann. Welchen Farbnapf sollte man benutzen? Das sollte jeder für sich selbst herausfinden. Der 2,5 ml Farbnapf reicht für die meisten Arbeiten aus. Allerdings kommt es darauf an, ob man auf einem Tisch, oder an der Staffelei brusht. Wenn man beim Brushen am Tisch den 2,5ml Farbnapf benutzt und in diesen sehr viel Farbe füllt, besteht die Gefahr, dass durch eine unkontrollierte Bewegung, Airbrushfarbe auf den Malgrund geraten kann. Benutzt man den 5 ml Farbnapf und füllt diesen immer maximal 1/3 mit Farbe, ist die Gefahr, Airbrushfarbe zu verschütten, so gut wie gebannt.

Evolution kleiner u. großer Farbbecher

 

 

 

 

Luftanschluss

 Die Airbrushpistole wird mittels Schlauch und G ¼ Anschluss und einer Schnellkupplung NW 2,7 angeschlossen. Bei dem Airbrushschlauch wählt man am besten einen Textielschlauch mit einer Länge von 3 Meter. Diese Teile kann man zusammen als Set erwerben.

Textil Schlauch 125913 3,0 m mit Schnellkupplung NW2,7 und G1 4 Anschluß, Harder & Steenbeck

 

 

 

 

Luftdruck

Der Arbeitsdruck für diese Airbrushpistole wird mit 2,5 bar empfohlen. Kann aber auch, je nach dem was gebrusht werden soll, zwischen 1,5 bar (wenn man sehr nahe am Malgrund brusht) und 3 bar (wenn größere Flächen gebrusht werden sollen) liegen. Hier empfiehlt es sich den Praxistest durchzuführen.

 

 

Airbrushfarbe

Für die „Evolution two in one” empfehlen sich alle Farben die als Airbrushfarbe deklariert sind.

Schmincke 6 Airbrushfarben

 

 

 

Zubehör

 Für diese Airbrushpistole kann man noch eine Sprenkel Düse separat dazu erwerben. Mit einer Sprenkel Düse kann man kleine Farbpunkte sprenkeln. Diese brusht man z.B. in einen Nachthimmel als kleine Fixsterne.

 

 

Ein Quick Fix Nadelfeststeller kann für Airbrushanfänger sehr hilfreich sein. Oder wenn man mit einem immer gleichen Farbstrahl arbeiten möchte. Der Quick Fix Nadelfeststeller begrenzt den Hebel Weg des Bedienungshebel nach hinten. Man kann also damit den Hebel Weg nach hinten begrenzen.

Evolution Quick fix

 

 

 

 

Fazit

 Die „Evolution two in one” gehört zu den Airbrushpistolen der Spitzenklasse. Alle Teile sind 100% exakt hergestellt. Bis auf die Nadel und Düse sind alle Teile verchromt. Das Gewicht ist sehr gut ausbalanciert wodurch die Airbrushpistole sehr angenehm in der Hand liegt. Die Arbrushpistole wird mit zwei Düsen 0,2 mm und 0,4 mm ausgeliefert. Zwei Farbbecher 2,5 ml und 5 ml sind ebenfalls enthalten. Am Bedienungshebel und am Hauptkörper wurden Vorkehrungen getroffen, dass ein Abrutschen beim Brushen verhindern soll. Das Gerät wird in einer Kunstoffbox zum Aufbewahren geliefert. Alle Ersatzteile, wie Nadel, Düse, Dichtungen usw. können erworben werden. Eine 0,6 mm Düse kann ebenfalls erhalten. Amateure wie Profis sind von der „Evolution two in one” überzeugt.

 

 

Die „Evolution two in one” ist auch in dieser Ausführung erhältlich EVOLUTION Silverline Two in One FPC

Evolution_Silverline Solo_Airbrushpistole

 

 

 

 

und als

Airbrushpistole Evolution X SOLO diese hat ein Saugsystem und an das Gerät werden die Farbbecher angesteckt.

Airbrushpistole 0,3 mm

Airbrushpistole 0,3 mm

English people click here

 



Airbrushfarbe ist hoch pigmentiert. Das kann dazu führen, dass Airbrushpistolen mit einer 0,2 mm Düse diese nicht richtig verarbeiten können. Das heißt, dass die 0,2 mm Düse sehr häufig verstopft. Dadurch ist ein flüssiges Arbeiten, ohne Unterbrechung nicht möglich. Eine Airbrushpistole 0,3 mm schafft in diesem Fall, auf Dauer, Abhilfe. Die Alternative wäre, die Airbrushfarbe zu verdünnen. Dies kann aber dazu führen, dass diese einen Qualitätsverlust erfährt. Das heißt, die Deckkraft kann vermindert sein, ebenso kann die Haftkraft darunter leiden.

Da man in der Regel mit einer Airbrushpistole 0,2 mm arbeitet, kann man sich eine zweite, zusätzliche Airbrushpistole 0,3 mm zulegen. Jede Airbrushfarbe hat eine etwas andere Konsistenz.

Die Grundfarbe Yellow kann leicht zum Verkleben führen.

Die Grundfarbe Magenta ebenso.

Die Grundfarbe Cyan blau macht die wenigsten Probleme

Die Grundfarbe Grün bereitete mir noch nie Probleme

Auch gibt es Unterschiede bei der Airbrushfarbe durch den Hersteller. Die Rezepturen sind geheim, somit kann man nur eine Aussage durch die Anwendung in der Praxis treffen.

Eine Airbrushpistole 0,3 mm ist baugleich wie eine Airbrushpistole 0,2 mm, mit Ausnahme der Düse und des Nadelkanal. Nachfolgend finden Sie hochwertige Airbrushpistolen 0,3 mm der Marke iwata.

iwata HP - BS 0,3 mm IWATA HP-BS 500 x 500 pix zum   Angebot
iwata 0,3 mm alle Modelle zum   Angebot
Fengda BD 320 Airbrush Spritzpistole Fengda® BD-320 mit der Düse 0,3 mm41Vsh97C9kL._SX425_ zum   Angebot
Toricon H 3  0,3 mm Airbrushpistole Toricon H3 - 0,3mm - Holbein 31BIK8ql0XL._SX425_ zum Angebot
Toricon alle Modelle zum Angebot
No Name

Airbrushpistole 0,3 mm

Agora-Tec® AT- Airbrush Pistole Kit AT-AK-04 mit 1,8 m Schlauch und 3 verschiedenen Düsen und Nadeln (0,2 mm 0,3mm 0,5 mm)712Inckpv-L._SL1500_ zum Angebot
Alle No Name

Airbrushpistolen 0,3 mm

No Name Airbrushpistolen 0,3 mm 61NPDT0ie0L._SX425_ zum Angebot

Airbrushkompressor Test Saturn A40

Airbrushkompressor Test Saturn A40

English people click here



 

Modell  Saturn A 40 Sil Air 20  AF 186 A AS196  A
K1600_Saturn A K1600_SIL Air 20 K640_Airbrush Kompressor AF18B kompakt mit Manometer Druckminderer Abschaltautomatik 41yIJ7TVxWL._SY450_ K640_Airbrush Kompressor AS196A mit Lufttank 2 Zylinder Kolben 2 Stufenschalter 41xvHmh6tuL._SY450_

 

Großes Bild hier klicken hier klicken  hier klicken hier klicken
Bewertung Note  1 Note  1+ Note  2 Note  2
Arbeitsdruck 0 - 5 bar 0 - 6 bar  4 bar  0 - 4 bar
Lautstärke  40 dB sehr leise  30 dB extrem leise  47 dB  45 dB
Anschluß G 1/8 G 1/8 G 1/8 G 1/8
Ansaugleistung 23 - 25l/min 17l/ min 23 l/ min 30 - 35 l/ min
Luftvorratstank  2,5 l  1,5 l  3,0 l 3.0 l
Bautyp Doppelkolbenkompressor, ölfrei Ölkompressor Doopelkolbenkompressor ölfrei Doppelkolbenkompressor ölfrei
Gewicht 7,8 Kg  14 Kg 9 Kg 11 Kg
 Eignung Anfänger, Fortgeschrittene und Profis Anfänger, Fortgeschrittene und Profis Anfänger und Fortgeschrittene Anfänger und Fortgeschrittene

Zu den Ergebnissen: Saturn A40

Der Airbrushkompressor Saturn  A 40 hat die Note 1 verdient, weil er  in seiner Bauart, Qualität  und Ausführung einzigartig ist. Alle Komponenten des Saturn A 40 sind auf einer Grundplatte montiert, an dieser seitlich, links und rechts, ein gebogenes Metallrohr angeschweißt ist, so das dieses einen Tragegriff darstellt. Die offene Bauweise des Saturn A 40 macht ihn dadurch, und durch sein geringes Gewicht, von nur 7,8 Kg, sehr leicht transportabel. Dies ist für alle Airbrusher interessant, die z.B. Außentermine/Außenaufträge ausführen müssen. Unter dem Saturn A40 befinden sich vier Gummifüße, die das Gerät sehr ruhig laufen lässt und für die nötige Standfestigkeit sorgt. Mit einem Geräuschpegel von 40 dB arbeitet der Saturn A40 sehr leise. Man kann also ohne Probleme z.B. neben einem Schlafzimmer brushen.  Die Luftansaugleistung von ca. 23 – 25l/min reicht vollkommen aus, um gleichzeitig zwei Airbrushpistolen mit einer 0,2mm Düse zu betreiben. Ebenfalls kann man mit dem Saturn A40 eine Airbrushpistole mit einer 0,4mm und 0,6mm Düse betreiben.  Der Luftvorratstank gewährleistet immer ausreichende Luftreserve. Der Vorteil in der Ausführung des Doppelkolbenmotors liegt darin, dass der Saturn A 40 kein Öl benötigt. Die Laufleistung dieses Airbrushkompressor beträgt mehrere tausend Stunden. Sollten die Kolbenringe einmal abgenutzt sein, können diese problemlos ausgetauscht werden. Der Saturn A 40 ist für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis geeignet. Das Gerät hat auf jeden Fall die Note 1 verdient. Es vereint alle Vorzüge in sich die ein Airbrushkompressor haben kann.

 

Airbrushpistolen Test Evolution & Hansa

Airbrushpistolen Test Evolution & Hansa

English people click here 

Modell Evolution solo Evolution two in one
Bewertung Note 1 Spitzenklasse Note 1 Spitzenklasse
Hersteller Harder&Steenbeck Harder&Steenbeck
 Düse 0,2 mm optional 0,4 mm

Steckdüse

0,2 mm optional 0,4 und

0,6 mm möglich Steckdüse

Farbbecher 2 ml 2 ml und 5 ml
Oberfläche  vernickelt  vernickelt
Dichtung PTFE  Teflon Dichtung(Kunststoff) lebenslange Garantie lösungsmittelbeständig PTFE  Teflon Dichtung (Kunststoff) lebenslange Garantie lösungsmittelbeständig
Doubleaction ja ja
Farbsystem Fließsystem Fließsystem



 Modell Evolution solo Evolution two in one Hansa  381 Modell chrom Hansa 281 Modell chrom
 

 

Hansa 281
Großes Bild Großes Bild hier klicken
 Großes Bild hier klicken
Großes Bild hier klicken
Großes Bld hier klicken
Bewertung Note 1 Spitzenklasse
Note 1 Spitzenklasse
 Note 2,5 gut
Note 2,5 gut
Hersteller Harder&Steenbeck  Harder&Steenbeck  Hansa  Hansa
 Düse
0,2 mm optional 0,4 mm Steckdüse
0,2 mm optional 0,4 und 0,6 mm möglich Steckdüse
 0,3 mm Schraubdüse
 0,2 mm Schraubdüse
Farbbecher 2 ml  2 ml und 5 ml 5 ml 2 ml
Oberfläche  vernickelt vernickelt  Chrom Chrom
Dichtung PTFE  Teflon Dichtung (Kunststoff) lebenslange Garantie lösungsmittelbeständig

 

PTFE Teflon Dichtung  (Kunststoff) lebenslange Garantie lösungsmittelbeständig Gummi, nicht für Lösungsmittel geeignet Gummi , nicht für Lösungsmittel geeignet
Doubleaction  ja  ja  ja ja
Farbsystem Fließsystem  Fließsystem  Fließsystem Fließsystem
Eignung

 

für Anfänger und Fortgeschrittene für Anfänger und Fortgeschrittene und Profis für Anfänger und Fortgeschittene für Anfänger und Fortgeschrittene

 

Details:

  1. Die Evolution solo ist eine sehr gute Airbrushpistole für Anfänger und Fortgeschrittene. Das Gerät liegt sehr gut ausbalanciert in der Hand.
  2. Die Lieferung erfolgt in einer sicheren Kunststoffhartbox. Beiligend ein Anleitungsheft mit folgendem Inhalt. Allgemeines zum Farbspritzapparat EVOLUTION. Funktion, Luftanschluss und Farbe, Reinigung des Apparates, Ausbau Düsensatz, Einbau Düsensatz, Wechsel der Becher, Pflege des Apparates, möglich Fehlerquellen, Sicherheitshinweise, Garantie 12 Monate, Serviceadresse des Hersteller
  3. Die Evolution solo wird mit einer 0,2mm Standartdüse und einem 2 ml Farbbecher geliefert. Eine Aufrüstung ist möglich.
  4. Alle Teile der Evolution solo sind hochwertig, für lange Haltbarkeit verchromt.
  5. Das Griffstück kann durch ein Schnellgewinde mit zwei Umdrehungen entfernt werden.
  6. Der Farbbecher ist abschraubbar und kann gegen einen 5 ml Becher ausgetauscht werden.
  7. Die Nadel ist poliert und lässt sich sehr leicht einführen. Die Reinigung ist einfach durchzuführen.
  8. Die Düse ist eine selbstzentrierende Steckdüse. Diese kann gegen eine, 0,4 mm oder 0,6 mm ausgetauscht werden. Ist aber extra Zubehör. Also nicht in der solo enthalten.
  9. Die Dichtung ist eine Teflon Dichtung, auf diese gibt es lebenslange Garantie.
  10. Der Bedienungshebel lässt sich sehr leicht entfernen und wieder einsetzen.
  11. Die Versorgung mit Ersatzteilen ist durch den Hersteller gesichert.
  12. Fazit: Die Evolution solo ist durch ihre hervorragende Verarbeitung eine Anschaffung, die durch ihre Langlebigkeit ihr Geld wert ist. Mit diesem Gerät kann man viele Jahre ohne Probleme, bei entsprechender Pflege brushen.

Evolution Two in One entspricht dem zuvor besprochenen Modell. Diese wird jedoch mit einer 0,2 mm und 0,4 mm Düse geliefert. Eine 0,2 mm und 0,4 mm Nadel  gehören ebenfalls dazu. Es  werden auch  zwei Farbbecher mit 2 ml und 5 ml geliefert.  Mit diesem Gerät ist man also gleich flexibler ausgestattet.

Die Modelle Hansa 281 und  Hansa 381 sind ebenfalls für Airbrushanfänger geeignet. Der Nachteile bei diesen Airbrushes  ist die Gummidichtung. Diese können porös werden und sind nicht lösungsmittelbeständig. Die Verarbeitung ist auch hochwertig, kann aber mit der Evolution nicht mithalten. Insbesondere ist der Aus.- und Einbau  des Bedienungshebels recht kompliziert.

Ein Besonderheit bei dieser Baureihe ist, dass die Airbrushes mit einer Farbmengenregulierung ausgestattet sind. Allerdings ist die Frage benötigt man diese tatsächlich. Ich hatte mir als Airbrushanfänger, den Farbmengenregulierer (Quick-Fix) für die Evolution gekauft. Meine Erfahrung war, dass ich überhaupt nicht damit zurecht kam. Ich habe diese nur wenige Male benutzt und kam zu dem Ergebnis, dass man ohne Farbmengenregulierer einfach besser brusht.

Fazit: Die Modell Hansa 281 und Hansa 381 sind brauchbare Airbrushgeräte. Die Qualität entspricht aber nicht der von Spitzengeräten. Wer langfristig brushen möchte, sollte sich diese Anschaffung gut überlegen.

 

Airbrushkurs Anmeldung

Airbrushkurs Anmeldung

English people click here

Sie haben zwei Möglichkeiten einen Airbrushkurs durchzuführen.



  • Als Atelier – Kurs in Bayern, Raum München (Holzkirchen) oder in Rheinland-Pfalz, Raum Schifferstadt (Neuhofen)  Die genaue Kursbeschreibung und Termine finden Sie hier. Dieser Kurs ist für Personen geeignet, die gerne in einer Gruppe, unter Anleitung eines Referenten lernen möchten. Hier geht es zur Airbrushkurs Anmeldung

 

airbrush1 Banane

2. Als Selbststudium (E-Book)    Airbrushkurs für Anfänger  unter dem Motto, Vom Punkt zu ganzen Bild. Dieser Kurs ist für Personen geeignet, die das zeitlich unabhängige, Selbststudium bevorzugen. Hier für das Angebot Klicken.

E-Book Airbrushkurs für Anfänger

 

 

 

 

 

 

 

In beiden Kursen wird die grundsätzliche Handhabung des Airbrush  (Airbrushpistole) gelehrt. Sie erfahren alles, was Sie an Ausrüstung und Materialien benötigen. Nach Durchführung des Kurses werden Sie in der Lage sein, selbständig die Technik weiter zu verbessern.

Weitere Informationen finden Sie hier Airbrush erlernen

Airbrush

Airbrush

mit der Richtigen Anleitung erlernen und der Richtigen, hier vorgestellten Ausstattung beginnen.

English people click here

Airbrush jetzt erlernen


Unter Airbrush ("englisch für „Luftpinsel“) wird im Allgemeinen eine Maltechnik mit einer kleinen Variante der Spritzpistole, die etwas größer als ein Kugelschreiber ist, verstanden. Diese Maltechnik kommt beispielsweise im Modellbau, beim Nageldesign, Bodypainting, für Makeup und in der grafischen Kunst als Applikationswerkzeug zur Anwendung. Sie erlaubt es, feinste Farbverläufe zu erstellen, was eine Grundvoraussetzung für die fotorealistische Malerei ist. Airbrush wurde zuerst als reine Maltechnik bei der Anfertigung von Grafischen Arbeiten angewendet. Über die Erfindung der Spritzpistole gibt es unterschiedliche Informationen.

 

buntesuche-klein-neu

 

 

Die aller erste Airbrush -der "Atomizer"- ist von Frank(Francis) Edgar Stanley am 20. Juni 1876 zum Patent angemeldet worden, welches am 19. September 1876 erteilt wurde ( US-Patentnummer 182389 ). Das US-Patentamt stuft F.E.Stanley's "Zerstäuber" als das erste Patent für seinen Typ und das erste in seiner Klasse und Unterklasse (239/354) ein"...

Das ist drei Jahre früher als das Patent -der "Paint Distributor"- von Abner Peeler, was bisher als die "erste" Airbrush gültig war.

Die erste Airbrushpistole wurde 1879 von Abner Peeler, einem amerikanischen Juwelier konstruiert und am 25. April 1882 ( US-Patentnummer 256852 ) patentiert. Seinem Patentantrag legte er ein Selbstporträt bei, welches er mit seiner Erfindung retuschiert hatte.

Die Spritzpistole so wie wir sie heute kennen wurde am 12. August 1890 von Charles L. Burdick zum ersten Mal zum Patent ( US-Patentnummer 434105 ) angemeldet.

Aber auch C. L. Burdick verwendet nicht den Begriff "Airbrush" sondern "Paint Distributor" und "Spraying Apparatus" für seine Erfindungen. Unabhängig wer nun der Erfinder der Airbrush-Pistole ist, Tatsache ist, Charles L. Burdick, Dr. Allen De Vilbiss, Abner Peeler, F.E.Stanley gelten als Erfinder bzw. der Airbrushpistole.
Auf der Seite von www. Feinspritztechnik.de findet man einige historische Airbrushpistolen. Die Geschichte des Airbrush ist noch recht jung. Zuerst wurde diese Methode des Farbe sprühen von Fotografen benutzt. Diese änderten – verfeinerten – fügten hinzu, um Bilder nach ihren Vorstellungen zu gestalten. Auch für die Retusche wurde diese Technik angewendet. Damals natürlich nur in der schwarz-weißen Fotografie.
In der Werbeindustrie wurde diese vielfach genutzt Maltechnik. Für vielerlei werbliche Darstellung wie, Werbebilder, Plakate, Animationen und vieles mehr wurde die Airbrush- Technik eingesetzt.
Immer wenn eine Darstellung sehr fotorealistisch sein musste, wurde in dieser Maltechnik die Arbeit ausgeführt. Ganz besonders, in der Darstellung von Anatomischen Ansichten in der Medizin , wo Menschen und Tiere Lebensecht erscheinen sollten. z.B. die inneren Organe, Haut, Gewebe, Blutgefäße, Skelett also alles was absolut naturecht dargestellt werden soll.
Als in den 1960er Jahren die Kulturrevolution einsetzte, gewann Airbrush stark an Popularität. Die Hippies entdeckten diese Maltechnik für ihre Zwecke. Es wurde unter anderem für Körperbemalung, was heutzutage als Bodypainting, bezeichnet wird, ein. Sehr beliebt war es auch, das Lieblingsfahrzeug der Hippies, der VW-Bulli, mit allerlei Motiven, oftmals Blumenmotive „Blumenkinder“ zu bebrushen.
Nach und nach, fand Airbrush „eigentlich richtig Airbrushing, da aus USA“ immer mehr Eingang in die Kunstszene. Heutzutage gibt es unzählige Künstler die ausschließlich in Airbrush-Technik malen. Aber auch solche, die es hin und wieder benutzen oder es in der Mischtechnik verwenden.
In der bildenden Kunst, spielt diese Maltechnik wohl keine sehr große Rolle. Man kann es mehr als eine Nische bezeichnen. Obwohl es in der heutigen Zeit, wieder mehr an Popularität zu gewinnen scheint.
Große Aufmerksamkeit bekommt diese Malkunst immer dann, wenn Veranstaltungen stattfinden, bei denen Bikes, Helme, Autos, Boote usw. mit schönen Motiven ausgestellt werden.

Airbrush die Vielfältigkeit
Für Laien hat Airbrush oftmals etwas Magisches. Eine Maltechnik mit der man malen und zeichnen kann, ohne den Untergrund zu berühren hat schon fast etwas Geisterhaftes. Gerade deswegen können unglaubliche Effekte erzielt werden. Die Gestaltung in dieser Maltechnik, hat eigene Gesetzmäßigkeiten die man in der Anwendung, erfährt und erlernt.
Für den Anwender ist der Airbrush ein Malwerkzeug wie jedes andere. Es erfordert jedoch ein bestimmtes Wissen und Fertigkeiten und erfolgreich damit arbeiten zu können. Man muss ein Verständnis entwickeln, die speziellen Eigenschaften kennenlernen die dann zum Erfolg führen.
Die größte Faszination dieser Maltechnik ist, die dreidimensionale Darstellung von Gegenständen. Dreidimensionale Darstellung in der Malerei bedeutet, Höhe x Breite x Tiefe. Wenn man das Mal gerät so beherrscht, das man den Aufbau der Farbschichten bewusst steuern kann, kommt das wow Erlebnis. Das Gegenteil von dreidimensionaler Darstellung ist die zweidimensionale Darstellung, z.B. in der Naiven Malerei – Kunst. Um es einmal bildlich auszudrücken, einige Beispiele.
Das nachfolgende Bild wurde der Wikipedia Enzyklopädie entnommen.

 

Bild_fur_Artikel_Nr.2_Bild_Nr.1 naives Gemälde

Diese Darstellung besitzt keine räumliche Tiefe. Nachfolgend zwei Arbeiten die in Airbrushtechnik erstellt wurden, die den Unterschied zwischen, Zwei,- und Dreidimensionaler Darstellung aufzeigt. Zweidimensionale Kugel „somit Farbkreis“ Dreidimensionale Kugel Diese Darstellungen wurden gebrusht von Airbrushnewart.

Magenta Fläche u. Kugel

Mit diesen beiden Darstellungen wird der Unterschied ganz klar.
Natürlich ist jedem selbst überlassen, inwieweit er diese Maltechnik selbst für sich verwendet. Aber gerade die Dreidimensionale Darstellung in der Airbrushmalerei lässt die Bilder sehr plastisch erscheinen. Einige Künstler nutzen gerade die Darstellungsmöglichkeiten, um bildliche Darstellungen zu übersteigern. Hier spricht man von Hyperrealismus.
Die nachfolgende Erklärung wurde der wikipedia Enzyklopädie entnommen.
Der Hyperrealismus, auch Superrealismus, ist eine Kunstrichtung, die Malerei und Skulptur, aber auch Fotografie und Film umfasst. Der Realismus war immer ein wichtiges Element in der Reihe der Stilrichtungen in der Kunst.
Der Hyperrealismus ist eine Weiterentwicklung des Realismus und benachbart zur Pop Art. Sein Ideal ist nicht unbedingt eine exakte lebenstreue Nachbildung, wie sie typisch für den Realismus ist, sondern eine fotorealistische Übersteigerung der Wirklichkeit, eine „überschärfte Realität“. Die Abstraktion wird zurückgewiesen.
Wesentliches Element des Hyperrealismus ist der Verzicht auf subjektive Interpretation durch den Künstler. Der Hyperrealismus nutzt Ausdrucksmittel des Fotorealismus, bei dem Bildinhalte mit einer an eine Fotografie erinnernden Detailgenauigkeit gemalt werden.
Während der Fotorealismus durch die brillante, realistische Darstellung vor allem schön sein will, stellt der Hyperrealismus in der Darstellung kühl und profan „überspitzt verstörender“ Wirklichkeit die Frage nach dem Wesen der Dinge in einen fast schon ironischen, existentialistischen Kontext.
So sind beispielsweise die Landschaftsgemälde von Gottfried Helnwein größtenteils Werke des Fotorealismus, da sie in erster Linie „schön“ sind, aber nicht den verstörenden Charakter seiner Porträts aufweisen.
Diese sind dagegen aufgrund der durch den Künstler sichtbar gemachten Narben und Wunden eher dem Hyperrealismus zuzuordnen; die Grenzen sind fließend, wobei es „irrelevant ist, ob diese Bilder fotografiert oder gemalt sind“.
Dies ist ein hyperrealistisches Gemälde „keine Fotografie“

hyperrealistisches_Gemälde

Mit dem Airbrush kann man solche fantastischen Bilder malen. Voraussetzung ist, die Grundkenntnisse der Airbrushmalerei in einem Anfängerkurs zu erwerben. Mit dem Erwerb der Richtigen Ausrüstung, hat man den ersten Schritt getan, aber dann ist lernen und Üben erforderlich.
Es erfordert Zeit, Wille und Durchhaltevermögen bis die Ersten ansehnlichen Ergebnisse zustande kommen. Wer aber vorgenanntes aufbringt, wird letztendlich mit schönen Arbeiten belohnt, die bei Freunden und Bekannten, Anerkennung finden werden.
Wenn man mit dem Airbrush beginnen will, benötigt man zuerst einmal die richtigen Informationen. Einfach dieses und jenes zusammenkaufen, wird zu zahlreichen Fehlkäufen führen inkl. Frustration führen. Nahfolgend mein Vorwort aus meinem Airbrushkurs ,wie es mir vor 16 Jahren ohne Vorwissen ergangen ist.

Das Grundprinzip des Airbrush ist das Versprühen von Farbe. Für die Ausführung der Maltechnik benötigt man folgende Geräte und Materialien.
1. Airbrushpistole

Die Airbrushpistole ist das wichtigste Arbeitsgerät. Hier muss man unbedingt Wert auf gute Qualität legen. Von Billiggeräten für wenige Euro rate ich ab. In meinen Kursen haben Teilnehmer, solche Geräte, zum Brushen und Beurteilen mitgebracht. Das Ergebnis war absolut ernüchternd.

Die Teilnehmer haben den Kurs dann mit meinen Qualitäts-Markengeräten absolviert.
Also, unbedingt ein Gerät von einem Markenhersteller kaufen. Diese kosten ca. 100 – 150 €. Die Düse sollte einen Durchmesser von 0,2mm oder 0,3mm haben. Es gibt auch Airbrush – Pistolen, wo die Düsen ausgetauscht werden kann. z.B. kann eine 0,2mm, 0,4mm und 0,6mm
eingesetzt werden.

Bei der Anschaffung der Airbrushpistole, sollte man sich überlegen, für welchen Anwendungsbereich die Pistole, eingesetzt werden soll. Bei Illustrationen am Tisch oder der Staffelei, kann das Fließsystem eingesetzt werden. Im Custom (bei Fahrzeugteilen) kann Fließ.- und Saugsystem eingesetzt werden. Wenn direkt an Fahrzeugen gebrusht werden soll, empfiehlt sich das Saugsystem.

Für Bodypainting ist das Saugsystem vorzuziehen. Beim Lernprozess der Airbrushtechnik, entwickelt jeder seinen persönlichen Arbeitsstiel. Hier wird jeder feststellen, welcher Airbrush am besten für ihn geeignet ist.

2. Airbrushkompressor

Ein Airbrushkompressor ist für permanente Luftzufuhr und gleichmäßigen Luftdruck unerlässlich. Es gibt einige obskure Methoden der Luftbeschaffung. z.B. ein luftgefüllter Schlauch eines LKW – Reifen. Druckluftflasche und Druckluftdosen und höllenlaute Baukompressor. Von diesen Quellen kann ich aus Erfahrung nur abraten. Einen hochwertigen
Airbrushkompressor bekommt man für ca. 150 – 300 Euro.

Es gibt zwei unterschiedliche Typen – Bauweisen. Ölbetriebene Membrankompressor und Öl freie Kolbenkompressor. Der Unterschied liegt im Ölbetrieb und öl freier Betrieb.
Der ölbetriebene Membrankompressor ist mit ca. 38 dB das leiseste Gerät. Hier muss jedoch der Ölstand kontrolliert und ggf. nachgefüllt werden. Sollte er trocken laufen, sind Kolben zerstört. Das Gewicht dieser Modelle ist mit ca. 17 – 30 kg sehr hoch.

Der Öl freie Kolbenkompressor ist minimal lauter, ca. 45 dB. Aber das ist kein großer Unterschied. Der wesentliche Vorteil des Kolbenkompressors liegt in seinem geringen Gewicht. Wer seinen Kompressor leicht transportieren möchte, ist mit dieser Baureihe sehr gut bedient.

3. Airbrushfarbe

Die Airbrushfarben sind das Medium, mit welchem Bilder auf den zu bebrushenden Untergrund gebracht werden. Die Farben werden auf Acrylbasis hergestellt und sind hoch pigmentiert. Hochwertige Pigmente sind unter anderem verantwortlich für die Qualität einer Farbe. Sie beeinflussen die Leuchtkraft, und Brillanz einer Farbe.

Airbrushfarben erhält man in Pipetten.- oder Tropfflaschen. Ihre Eigenschaften sind,
1. Sie können mit Wasser verdünnt werden
2. Sie trocknen wasserfest auf
3. Sie haben keine Lösungsmittel
4. Sie besitzen eine extrem hohe Lichtbeständigkeit
5. Sie können alle untereinander gemischt werden
6. Sie haften auf fast allen Untergründen
7. Sie können mit 2-K Klarlack über lakiert werden
8. Sie können mit Airbrushreiniger wieder an gelöst werden
9. Sie kann auf Karton radiert werden

Die Konsistenz von Airbrush-Farbe entspricht etwa, der von Frischmilch. Sie kann mit Wasser oder Airbrushreiniger verdünnt werden. Die Farbe ist in unzähligen Farbtönen erhältlich. Als Airbrushanfänger kann man sich eine Grundausstattung zulegen. Es sind Systeme von, sechs, neun, 16 und 37 Einzelfarbtöne erhältlich. Es kann, muss aber kein Farbsystem erworben werden.

Es besteht auch die Möglichkeit, die Farben selbst mischen, von Anfang an zu erlernen.
Hierzu benötigt man folgende Grundfarben.
1. Cyan blau
2. Yellow Grundgelb
3. Magenta Rot
Mit diesen drei Farben kann man alle erdenklichen Farbtöne, selbst an mischen. Nur nicht Weiß und Schwarz. Diese benötigt man noch zusätzlich.

4. Airbrushschlauch

Für die Verbindung und den Transport der Druckluft, zwischen Pistole und Kompressor, kommt ein Schlauch zum Einsatz. Diese gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. z.B. Kunststoff, Gummi, Spiralschlauch und Textilschlauch. Ich rate zu letzterem, da diese verwindungsfrei sind. Die Länge sollte drei Meter betragen. Für die Pistole muss eine Schnellkupplung, und für den Kompressor, ein Stecknippel vorhanden sein.

5. Airbrushhalter
Ein Airbrushhalter ist für eine sichere Ablage wichtig. Diese sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Es gibt Modelle die man auf den Tisch stellt, und solche die an die Tischplatte geschraubt werden. Letztere ist die sicherste, da man diese, wenn man am Schlauch hängen bleibt, nicht von Tisch runterzieht. Ein weiterer Unterschied besteht darin, dass es Halter eine, oder bis zu vier Airbrushpistolen aufnehmen kann.
6. Skalpell und Cutter

Ein gutes Skalpell mit spitzer Klinge, inkl. Ersatzklingen, benötigt man zum zu schneiden von Maskier Film. Mit einem handelsüblichen Cutter, schneidet man Airbrushpapier, Airbrushkarton und Zeichenkarten in die gewünschte Größe.

7. Airbrushpapier oder Airbrushkarton

Illustrationen werden in der klassischen Airbrushmalerei, auf Airbrushpapier oder Airbrushkarton erstellt. Auch Leinwände können bebrusht werden. Anfänger können aber auch erste Übungen auf einfachem Kopierpapier ausführen. Diese können allerdings nicht maskiert und radiert werden. Fortgeschrittene, die ihre Arbeiten aufheben möchten, können dann auf speziellem Airbrushpapier- Airbrushkarton brushen. Dieses Material kann maskiert , radiert und mit Klebebänder beklebt werden.
8. Tisch

Arbeitstisch für Airbrushmalerei auf Karton Marten gesendet 09.11.2014

oder Staffelei

Als Anfänger, für erste Übungen, reicht ein ausgedienter Tisch völlig aus.
Ich habe mir einen drehbaren Tisch, aus einer ausgedienten Holztür gebaut. Dieser deckt meine Bedürfnisse vollkommen ab. Wer lieber auf Leinwand brushen möchte, sollte am besten an einer Staffelei ausführen.

9. Papierbildprojektor – Vorlage erstellen

Für die Erstellung eines Airbrushmotiv ist eine Skizze, mittels Blei.- oder Buntstift erforderlich. Aber, nicht jeder der brushen möchte, ist unbedingt ein guter Vorzeichner. Dieses Problem kann aber durch Hilfsmittel gelöst werden. Je nachdem wie groß das Airbrushmotiv angefertigt werden soll, kann folgendes zu Anwendung kommen. Wenn das Motiv in einer Größe bis DIN A4 erstellt werden soll, kann man sich eine Fotokopie davon anfertigen.

Anschließen malt man die Konturen, mit einem Bleistift auf der Rückseite nach.
Sollten die Konturen schlecht zu erkennen sein, klebt man das die Kopie, mit Tesafilm, an eine Fensterscheibe. Somit kann man alle Konturen sehen, und nachzeichnen.

Solle ein Motiv in individueller Größe gefertigt werden, kann dies mit einem Papierbildprojektor erfolgen. Diese Modelle gibt es in unterschiedlichen Ausführungen.
z.B. als Tischgeräte ,wobei die Vorlage an die Wand projiziert wird. Mit einem Stativ kann die Vorlage auch auf den Tisch projiziert werden. Je nachdem mit welcher Linse das Gerät ausgestattet ist, eine 4-fache Vergrößerung oder die Reduzierung auf 70% möglich. Verwendet man das Gerät auf dem Tisch, ist eine bis zu 30-fache horizontale Vergrößerung möglich. Die Papierbildvorlage kann, je nach Modell, bis zu 150 x 150 mm betragen.

Es gibt auch preiswerte Kleinprojektoren, die einfach auf eine Papierbild oder Fotovorlage gestellt werden. Ist die Vorlage größer, wie der Projektor immer weiter auf der Vorlage platziert, bis die gesamte Vorzeichnung erstellt ist.

10. Hilfsmittel

Als Airbrush-Anfänger benötigt man erst einmal nur einen Bleistift in mittlerer Härte, einen Kugelschreiber, Zeichenkarton, Maskier Folie, Radiergummi, Lineal, Skalpell und Cutter.

Ist man etwas fortgeschritten, und möchte seine Arbeiten professioneller gestalten/ausarbeiten, können folgende Hilfsmittel erforderlich sein.
Buntstifte, Radierstifte, Elektroradierer, Knetradierer

Ist man mit der Zeit in seinem Können weiter fortgeschritten, sollte man, wenn man seine Bilder voller Stolz präsentieren möchte, diese auf einem professionellen Illustration Karton anfertigen.

Hierfür ist bestens geeignet, Schoellershammer 4 G dick, Reinzeichenkarton. Dieser ist ca. 1,5mm dick. Hat eine sehr harte kratz und radierfähige Oberfläche. Das fertige Bild kann auch in einen Rahmen, mit und ohne Glas gefügt werden. Der Karton ist absolut langlebig. Man muss sich also keine Gedanken über die Vergänglichkeit des Karton machen. Ein Bild darauf, wird einem viele Jahre Freude bereiten.

Sicher wird sich der ein, oder andere Fragen, kann auch ich Airbrush lernen. Für die Personen die bereits ein wenig malen, also einen Pinsel halten können, ist es sicher kein Problem Airbrush zu erlernen. Man kann aber auch weiterhin sagen, wer einen Kugelschreiber halten kann, kann auch eine Airbrushpistole halten.
Die Kunst mit der Spritzpistole zu erlernen ist keine Hexerei. In meinen Kursen sage ich den Teilnehmer, es ist eigentlich so wie in der Schule, wenn man schreiben lernt.
Zuerst lernt man die Buchstaben, dann lernt man einzelne Worte, es folgen ganze Sätze und anschließend, das Diktat oder der Aufsatz. Und schreiben haben in der Schule sicher die meisten gelernt.
Viele Modellbauer, die keine Airbrusher sind verwenden die Airbrushpistole um ihre Modelle schön zu dekorieren. Diese Leute sind geschickte Handwerker, wer also mit seinen Fingern „Händen“ umgehen kann, kann auch Airbrush erlernen.
Als erstes geht es darum, die Airbrushpistole kennen zu lernen, und deren Funktionsweise zu verstehen. Das Grundprinzip ist, dass Farbe mittels Pressluft mit ca. 2,0 bar durch eine Düse gesprüht wird, und so, berührungslos auf den Untergrund gebracht wird.
Danach sollte man sich mit den Teilen vertraut machen, aus denen eine Airbrushpistole besteht. Diese sind im Einzelnen
1. Aus dem Körper, das ist das Gerät mit allen Teilen
2. Dem Fließ oder Saugbecher, je nach Modell
3. Der Bedienungshebel
4. Das Verschlusstück
5. Die Feststellschraube für die Nadel
6. Die Nadel
7. Die Düsenkappe
8. Die Düse
Nun sollte man sich mit allen anderen Materialien Vertraut machen. Das sind da der Kompressor, Schlauch inkl. Anschlüsse, Pistolenhalter, Farbe und allen Materialien die benötigen.
Am besten richtet man sich eine Ecke, oder wer die Möglichkeit hat, einen Raum ein, in dem man in Ruhe die Spritzpistolenkunst ausüben kann. In der warmen Jahreszeit kann auch ein Balkon oder eine Terrasse dazu genutzt werden. Eine Autogarage ist auch in Betracht zu ziehen.
Von der Benutzung des Airbrush in einem Wohnzimmer, ist allerdings gänzlich abzuraten. Langfristig entsteht durch den Sprühnebel (Overbrush) doch so viel Staub, dass dies nicht unerheblich ist. Sollte man sehr viel und auch große Mengen brushen, ist die Anschaffung einer Absauganlage sinnvoll.
Ist die Ausrüstung angeschafft und ein Platz zum brushen gefunden, kann es also losgehen.
Als erstes muss man die Handhabung der Spritzpistole erlernen. Der Bewegungsablauf ist eigentlich ganz einfach. Auf den Bedienungshebel drücken, dann strömt Luft, diesen mit Gefühl nach hinten ziehen, jetzt fließt die Farbe. Zum Schließen, den Hebel wieder nach vorne führen.

Bewegungsablauf Airbrushpistole

 

 

 

 

 

 

Auf dem Foto ist der Bewegungsablauf nochmals dargestellt.
1. Drücken Luft strömt – 2. zurückziehen Farbe fließt – 3.vorschieben Farbe hört auf zu fließen
Diesen Vorgang sollte man so lange üben, beziehungsweise verinnerlichen, bis man ihn 100% beherrscht. Es ist im grunde genommen nur ein kleiner Vorgang, aber er ist der erste entscheidende, um Airbrushen zu erlernen, bzw. es zu können. Es wird eine geraume Zeit dauern bis die Airbrushpistole mit der Hand, sozusagen zu einer perfekten Einheit wird. Willenskraft, Geduld, Ausdauer und Feingefühl sind hier gefragt. Beherrscht man diesen Vorgang erst einmal, ist die erste, entscheidende Hürde, genommen.
Als zweiter Schritt erfolgt das vorgenannte, aus und in der Bewegung . Man hält also die Airbrushpistole leicht schräg über einem weißen Blatt Papier, DIN A4, und führt die Spritzpistole von rechts nach links. Am besten benutzt man dafür schwarze Airbrushfarbe. Der entscheidende Punkt ist, man darf nicht zu langsam, und nicht zu schnell sein.
Führt man die Bewegung zu langsam aus, entstehen Punkte und ein ungleichmäßiger Farbauftrag. Meistens ist dieser dann auch zu dick. Wird die Bewegung zu schnell ausgeführt, entsteht ein flüchtiger, eventuell zu dünner Auftrag. Es ist also erforderlich, dass richtige handling dafür zu entwickeln.
Der Dritte Schritt ist der richtige Abstand , zu der Fläche, auf die gebrusht werden soll. Die Regel lautet, je dichter man am Untergrund brusht, desto dünner werden die Linien, oder umso kleiner werden die Punkte. Je weiter der Abstand, umso besser kann man Flächen brushen. Zu beachten ist auch, umso dichter am Untergrund gebrusht wird, desto schneller muss die Bewegung erfolgen. Ist der Abstand größer, kann die Bewegung langsamer sein.
Jetzt sollte man alles solange üben, bis es einem in Blut,- und Fleisch übergegangen ist.

Grundsätzliche Fragen

Was will ich Airbrush und wie erstelle ich eine Vorzeichnung. Die ersten Übungsarbeiten sollten nicht zu groß ausgeführt werden. Ein Format von DIN A4,(210 x 297mm) ist in der Rege,l erst einmal ausreichende. Es ist aber auch vom Motiv abhängig. Sollte es sich um ein sehr komplexes Motiv, mit vielen Details handeln, ist vielleicht DIN A3 ( 297 x 420 mm) erforderlich.
Obwohl Airbrushanfänger zuerst einmal mit einem einfachen Motiv (Bild) beginnen sollten. Wenn man sich am Anfang zu viel vornimmt, und der Erfolg ausbleibt, kann das schnell zu Frust führen. Wer meinen Airbrushkurs fü Anfänger durchgearbeitet hat, wird schon ein Gefühl dafür haben, welches Motiv mit welchem Schwierigkeitsgrad, für ihn in Frage kommt.
Es ist natürlich nicht möglich, hier eine treffende Aussage zu machen, was ist ein einfaches, und was ist ein schweres Anfängermotiv. Dies hängt von vielen Faktoren ab. Eine Person die schon malt, kann mit einer anderen Voraussetzung an die Arbeiten gehen, als eine Person die und Vorbildung anfängt. Wer beim Airbrush lernen kleine Schritte macht, wird mehr Erfolg haben, als eine Person die gleich Profikönnen, erreichen will.
z.B. ein Apfel , eine Vase, ein Glas, eine Flasche. Am besten blättert man einmal eine Illustrierte, mit vielen Bilder durch und sucht sich ein einfaches Motiv aus. Das kann dann auch als Referenz-Vorlage dienen. Hat das Motiv dann genau die richtige Größe für ein DINA4 Blatt, kann es so übernommen werden.
Die ersten Arbeiten sollten auf einem Reinzeichenkarton (z.B. Fotokarton 300 g/qm 50 x 70 cm)) erfolgen. Den Karton schneidet man dann auf das gewünschte Format zurecht. Bei diesem Karton ist zu beachten, dass er nur wenig gekratzt und radiert werden kann. Die Oberfläche ist also nicht speziell für die Airbrushtechnik behandelt.
Die ersten Arbeiten sollten auch möglichst, ohne radier,- und Kratztechnik entstehen. Am Anfang, beim Airbrush lernen, sollte man, um die Möglichkeiten der Spritzpistole auszutesten, auf Hilfsmittel verzichten. Möglichkeiten austesten heißt, durch die Richtige Handhabung der Airbrushpistole, (Abstand und Bewegungsgeschwindigkeit) ein Bild zu brushen.
Erst mit Fortschreiten des Könnens kann die Ausarbeitungstechnik erweitert werden. Hierfür muss dann aber ein spezieller Airbrushkarton benutzt werden.
Der Karton kann aber mit Maskierfilm beklebt werden. Diese darf aber nicht über Nacht verbleiben. Ebenso kann mit Kartonschablonen gearbeitet werden.
Die Auswahl für ein Motiv ist getroffen. Für alle die eine Vorzeichnung erstellen können, stellt dies sicher kein Problem dar. Die Vorzeichnung sollte dünn, mit einem mittelharten Bleistift erfolgen. Alternativ, kann man auch Buntstifte, in der Farbe des Motivs benutzen. Die Vorzeichnung sollte immer so dünn sein, dass sie, nachdem das Bild gebrusht wurde, nicht mehr zu erkennen ist.
Wie erstellen aber Airbrushanfänger, die noch nie oder nur unzureichend, Talent im Zeichnen haben, eine Vorzeichnung. Nun hierzu gibt es einige Tricks und auch Hilfsmittel.

Für Airbrush eine Vorzeichnung erstellen

So erstelle ich eine Vorzeichnung für ein Airbrushmotiv.
Es gibt verschiedene Methoden eine Vorzeichnung, Vorlagenübertragung zu erstellen. Die nachfolgenden Anwendungen sind die rationell, sinnvollsten.
1. Eine Fotokopie anfertigen
2. Abpausen von einer Bild-Vorlage
3. Mit einem Papierbildprojektor die Vorzeichnung erstellen
Das sind für Personen die mit dem Airbrush lernen, gerade anfangen, die einfachsten Methoden eine exakte Vorzeichnung zu erstellen. Richtig betrachtet, ist es nur eine Übertragung von vorgezeichneten Strichen.

1. Eine Fotokopie anfertigen

Zuerst fertigt man eine s/w Fotokopie von seiner Bildvorlage an. Dann legt man die Fotokopie mit der Bildseite auf einen Leuchttisch. Wenn man keinen Leuchttisch zur Verfügung hat, hält man die Kopie an eine Fensterscheibe. Nun fährt man mit einem mittelharten Bleistift, alle Linien nach, die man benötigt.
Wenn man damit fertig ist, legt man die Kopie, mit den gezeichneten Linien auf den Malgrund. Am besten fixiert man die Ränder, entweder mit Tesafilm oder Büroklammern. Jetzt fährt man mit einem runden Gegenstand (z.B.Falzbein) oder alles geeignet die Linien auf den Malgrund durchzudrücken.
Wenn man am Airbrush lernen ist sollte man hier verschiedenes ausprobieren. Zwischendurch sollte man zur Kontrolle, ab und zu die Kopie anheben, um zu prüfen ob alle Linien übertragen wurden. Ist die Übertragung perfekt kann die Kopie entfernt werden.

2. Abpausen von einer Bildvorlage

Soll das Motiv in der Originalgröße, z.B. DINA4 übernommen werden, kann man das Bild mit Pergamentpapier auf den Zeichenkarton übertragen. Hierfür kann das übliche Butterbrotpapier, wenn die Qualität ausreicht benutzen. Es ist aber auch in besserer Qualität für Grafiker erhältlich. Man bezeichnet es auch als Transparentpapier. Dieses gibt es im Format DINA4, z.B. bei Amazon.
Das Transparentpapier wird auf der Vorlage/Bild wieder fixiert. Dann zieht man wieder alle erforderlichen Striche mit einem Bleistift/Graphitstift nach. Danach entfernt man das Transparentpapier und wendet es auf die Rückseite. Nun werden alle Linien auf der Rückseite nachgezogen. Jetzt wendet man das Transparentpapier wieder, und legt es auf den Malgrund. Dann werden alle Linien auf den Malgrund (wie unter 1. Beschrieben) wieder durchgedrückt.

3. Vorzeichnen mit einem Papierbildprojektor

Beim Airbrush lernen ist für einige das Vorzeichnen ein notwendiges Übel. Diese wollen hauptsächlich brushen, und nicht Zeichnen lernen. Hierfür ist die optimale Lösung ein Papierbildprojektor. Diese Geräte gibt es von der Firma artograph in verschiedenen Ausführungen.
z.B. das Modell Tracer ist ein preiswertes Gerät für den Anfänger. Es projiziert horizontal, der Bereich der Vergrößerung liegt zwischen dem 2-und 10 fachen der Vorlage. Die Handhabung ist denkbar einfach. Das Gerät ist nach unten offen. Zuerst legt man seine Vorlag auf einen Tisch. Dann stellt man den Tracer-Projektor auf die Vorlage und projiziert das Bild an die Wand. Der Malgrund wird an der Wand befestigt und darauf die Vorzeichnung erstellt.
Ein weiteres Gerät für die Bildprojektion ist, das Paxiscope XL von der Firma Braun. Dieses Gerät hat ein Vorlagenglas auf das die Vorlage gelegt wird. Ebenso ist ein Ventilator zu Kühlung vorhanden. Die Bildauflagenfläche ist 15 x 15 cm groß. Der Betrieb erfolgt mit einer 300 W / Halogenlampe. Das Paxiscope XL wird auf einem Tisch aufgestellt.

Airbrush

Vorwort aus meinem Airbrushkurs für Anfänger

Nun, ich bin vor rund 16 Jahren durch Zufall zum Airbrushen gekommen.
Ich habe ein Automodell gebaut. Nach der Fertigstellung stand die Abschlusslackierung an. Ich hatte einmal gehört, dass eine Lackierung mit einer Farbspraydose möglich sein soll. Diese habe ich mir in Ferrarirot besorgt. Und schon ging es los. Nur das Ergebnis war sowas von ernüchternd, dass ich sofort alles wieder abgewaschen habe.

Obwohl ich seit meiner Schulzeit gemalt habe, hatte ich niemals Berührung mit Airbrush.

Aber das Wort hatte ich schon einmal gehört. Aus einem Bauchgefühl heraus bin ich in ein Kaufhaus gegangen und habe die Modellbauabteilung aufgesucht. Dort habe ich mich erst einmal umgesehen. Ich habe auch verschiedene Airbrushmodelle eines großen Modellbauherstellers gefunden. Aber ganz ohne Beratung wollte ich mir keinen Airbrush kaufen. Nachdem massig Zeit vergangen war, fand sich doch tatsächlich an diesem Tag noch ein sachunkundiger Nichtfachverkäufer, ja solche Verkäufer gibt es tatsächlich.

Der sachunkundige Nichtfachverkäufer riet mir dann zu allen Modellen, die alle ausgezeichnet seien. Nun gut, ich entschloss mich zum Kauf eines Airbrush im Kasten mit den entsprechenden Modellbaufarben und Zubehör. Als Luftquelle für den Airbrush sollte die dazugehörige Airbrush Power Dose dienen (schlechter und teurer geht es nun wirklich nicht).
Zu Hause angekommen, studierte ich erst einmal in aller Ruhe meine Neuerwerbung.
Nachdem mir die Vorgehensweise theoretisch klar war, begann ich mit der Praxis.

Ich schloss den Airbrush an die Power Dose an und füllte die fast cremige Farbe, die angeblich so verwendet werden kann, in das Farbglas.
Dann öffnete ich das Ventil an der Airbrush Power Dose und drückte den Bedienungshebel am Airbrush.

Es blubberte so wunderschön im Farbglas und aus dem Airbrush kam nix, gar nix. Also habe ich mir die Anleitung nochmals durchgelesen. Und es stand immer noch dort, die Farbe könne wie geliefert verwendet werden.

Nun, aus dem Bauchgefühl heraus verdünnte ich die Farbe ein wenig. Endlich tat sich etwas. Der Airbrush sprühte ein wenig Farbe. Aber nach wenigen Minuten war der ganze Spaß wieder vorbei. Was war passiert? Die so tolle Airbrush Power Dose war schon leer, nachdem ich noch gar nicht richtig angefangen hatte.

Also wieder in die Stadt gefahren und wieder eine sehr teure Airbrush Power Dose gekauft. Das gleiche Spiel hat sich dann wiederholt. Nun war ich restlos frustriert.

Zu dieser Zeit hatte ich noch kein Internet und wusste auch nicht wo ich mich über Airbrushzubehör informieren konnte. Mir war aber bewusst geworden, dass ein Kompressor hier Abhilfe schaffen konnte.

Gesagt getan. Ich bin in einen Baumarkt gefahren und habe mich ohne einen sachunkundigen Nichtfachverkäufer informiert. Ich habe mich dann für ein Modell für viel Luft, sehr viel Luft, also einen 20 Liter Kompressor entschieden. Im Baumarkt habe ich das Gerät einmal laufen lassen und fand den Geräuschpegel erträglich.

Das war ein großer Fehler. Zu Hause angekommen, stellte ich den Kompressor auf.

Nun stellte ich fest, dass ich eine Reduzierung benötigte, von ca. 1 Zoll auf ca. 7 mm für den Luftanschluss zwischen Airbrush und Kompressor.

Nun wird Ihnen sicher schon so langsam klar warum ich diesen Kurs anbiete.

Ich also wieder in die Stadt, in den Baumarkt und nix, keine Ahnung der sachunkundige Nichtfachverkäufer. Somit habe ich fünf Luftsteckerfachgeschäfte, also Werkzeugfachgeschäfte aufgesucht, bis das richtige Teil bekommen habe.

Na Super, jetzt kann es ja endlich richtig losgehen. Was für eine Mühe und Kosten habe ich auf mich genommen und welche Zeit hat das alles gekostet!

Nachdem ich dann alles angeschlossen hatte, habe ich den Kompressor angestellt.

Um Himmels Willen, was für ein Höllenlärm dieses Gerät nur machte. Im Baumarkt war das Ganze erträglich, in meinem Keller aber nicht mehr.

Also gut, mit 20 Liter Luftvorrat kann man ja schon eine ganze Zeit brushen. Der Kompressor springt also nicht so häufig an. Letztendlich ist es aber nur ein Kompromiss.

Das Modell habe ich dann in Ferrarirot gebrusht. In diesem Airbrushset befand sich auch ein kleines Anleitungsheft. In diesem wurde gezeigt, was man alles mit einem Airbrush machen bzw. malen kann. Ich habe dann mit diesen Modellbaufarben (auf Lösungsmittelbasis), die völlig ungeeignet sind, einige Übungen nachgemacht.

Das Ergebnis war mehr als dürftig, mehr als hilfsbedürftig.

Genau das habe ich dann gemacht. Ich habe nachgedacht, wo ich Hilfe erhalten könnte.

In einer gut sortierten Buchhandlung/Zeitschriftenmarkt müsste es doch etwas über Airbrush geben. Volltreffer: In einer Bahnhofsbuchhandlung bin ich dann fündig geworden.

Meine erste Airbrushfachzeitschrift hatte ich in meinen Händen. Ich glaube, ich habe sie fast auswendig gelernt. Hier war ich richtig. Und was da alles drin stand.

Fazit: Ich habe alles falsch gemacht. Habe durch totale Fehlkäufe mein Geld aus dem Fenster geworfen. Airbrush, Farbe und Kompressor alles Müll.

Hier fand ich eine Anzeige eines Farben- und Airbrushzubehörhändler, in einer Stadt in Mittelhessen. Das Geschäft habe ich dann aufgesucht und habe mich von diesem Fachmann, der sich später als sachunkundiger Nichtfachverkäufer herausstellte, beraten lassen.

Ich habe mir dann einen anderen Airbrush gekauft, der auch wieder Schrott war.

Aber ich habe die richtigen Airbrushfarben, Acrylfarben auf Wasserbasis, erhalten.

Na also geht doch. Ich ging doch schon in großen Schritten einer Airbrushkarriere entgegen. Mit dem falschen Airbrush und der richtigen Farbe ging es nun doch steil aufwärts. Nachdem ich mir dann mit der Zeit eine Profiausrüstung zugelegt habe, stand dem Erfolg nichts mehr im Weg.

Damit Sie alle diese Fehler vermeiden, habe ich diesen Airbrushkurs zum Selbststudium geschrieben

buntesuche-klein-neu

Geld mit Airbrush-Tattoo verdienen

Geld mit Airbrush-Tattoo verdienen

Airbrush gleich mit der Richtigen Anleitung erlernen und mit der Richtigen, hier vorgestellten Ausstattung beginnen.

English people click here



Airbrush Tattoos erfreuen sich in der letzten Zeit, immer größer
werdender Beliebtheit. Diese Art von Tattoos, die für einige Tage
auf der Haut halten, ist inzwischen ein echter Publikumsschlager.
Überall wo ein Airbrusher seine Tattoos sprüht, bilden sich schnell
Personengruppen, die zuschauen. Besonders beim Jugendlichen
Publikum ist diese Art von Tattoo beliebt. Nicht jeder möchte ein
permanentes Tattoo haben, hier bietet sich eine echte Alternative.

Wenn die Frischluft und Veranstaltungssaison wieder beginnt, zieht es so manchen Airbrusher, nach der langen Winterzeit nach draußen. Auf den verschiedensten Festen wie z.B. Stadtfeste, Partys, Kinderfeste Mittelalterfest Märkte Disco Kirmes, und überall da, wo entsprechendes Publikum hinkommt. Oder man
entwickelt ganz eigene Ideen.

Für Airbrusher, die bereits eine vollständige Ausstattung besitzen,
benötigen nur noch, einige geeignete Tattoo Schablonen, 2-Propanol
70% zur Reinging der Haut. Airbrush Tattoo-Farben, Fixierpuder,
Pinsel, Papiertücher. Ein kleiner Tisch sollte auch nicht fehlen. Und
schon kann es losgehen.

 

Andrea Tattoos 1

 

 

 

 

 

Hier nochmals die Produkte zusammengefasst die benötigt werden.

1. Airbrushpistole mit Saugsystem

Airbrushpistole Saugsystem

 

 

 

 

2. Airbrushpistole mit Fließsystem

Agora-Airbrushpistole-mit-Fließbecher-5-Sterne-300x212m. rotem Rahmen

 

 

 

 

 

 

3. Airbrushkomplettset

 

71Nb7nfGDNL._SL1000_ m. rotem Rahmen

 

 

 

 

 

 

 

4. Airbrushhalter

Airbrushhalter-150x150

 

 

 

 

 

 

5. Minikompressor

Mannesmann Mini-Alu-Kompressor 140 PSI, M01790

 

 

 

 

 

 

6. Tattoo-Farben

Airbrush Tattoo-Farben

 

 

 

 

7. Airbrush-Tattoo-Schablonen

 

Airbrush Tattoo-Schablonen

 

 

 

 

8. Fixierpuder

Fixierpuder-150x150

 

 

 

 

 

9. Makeup Pinsel

 

Makeup Pinsel

 

 

 

 

2-Propanol 70% Alkohol

2 propanol

 

 

 

 

Personen die erst damit, evtl. als Nebenerwerb beginnen möchten
müssen sich zuerst eine geeignete Ausrüstung zulegen. Hier sollte
man allerdings überlegen, ob man mit dem klassischen Fließsystem, oder besser mit einem Saugsystem arbeitet. Bei Verwendung des Fließsystems, wenn man mit mehreren Farben arbeitet, ist ein Farbwechsel erforderlich. Es sei denn, es stehen mehrere Airbrushpistolen zur Verfügung. Bei einem Saugsystem kann durch
Wechsel der Farbflasche, schnell ausgetauscht werden.

Dann muss erst einmal solange geübt werden, bis man das Airbrushgerät richtig beherrscht. Danach sollte man Airbrush Tattoos solange an einer Person üben, bis man das Handling beherrscht. Der Umgang mit der Schablone und der gesamte Arbeitsablauf, sollte einem in Fleisch und Blut übergegangen sein.

 

Andrea Tattoos 2

 

 

 

 

 

Selbstverständlich müssen vor Beginn der Veranstaltung, mit dem Verantwortlichen alle Konditionen abgeklärt werden. Stellplatz, Standgebühr Regenschutz und, am allerwichtigsten, die Stromversorgung.

In der Preisgestaltung sind Sie vollkommen offen. Hier sollte man es allerdings nicht übertreiben. Je nach Motiv, Größe, Farbe und Schwierigkeitsgrad kann man € 3,- bis € 10,- verlangen. An guten Tagen kann somit einiges in die Kasse kommen. Somit kann man sein Hobby refinanzieren.

Die beste Werbung für seine Dienstleistung, Tattoos brushen ist, wenn eine Person als Vorführmodell zu Verfügung steht. In dem Moment wenn man ein Tattoo brusht, bleiben die ersten Interessenten stehen. Hier sollte man Publikumsfragen, freundlich und bereitwillig beantworten. Es gibt auch ganze Motiv-Poster, diese können Sie an Ihrem Stand aufhängen. Dann haben die Besucher etwas zum Ansehen, und es animiert auch gleich sich ein Tattoo
brushen zu lassen.

Wenn Sie erst einmal breitwillige Kunden haben denen Sie ein Tattoo brushen, kann man mit einer sprunghaften Nachfrage rechnen. Einige Airbrusher haben sich damit schön einen sehr schönen Nebenverdienst erarbeitet. Zudem können Sie die Veranstaltung für Ihre Eigenwerbung nutzen. Legen Sie eine Mappe
mit Ihren Referenzarbeiten aus und natürlich Ihre Visitenkarte nicht vergessen. Damit haben Sie die Chance, Aufträge für die Winterzeit zu bekommen. Außerdem erhalten Sie zahlreiche neue Kontakte. Ist also kostenlose Werbung für Ihr Business. Ihr Bekanntheitsgrad wird dadurch steigen.

Ein weiteres Geschäft welches Sie damit verbinden können, ist das Anbieten von Airbrushkurse. Dadurch können Sie Ihr Airbrushgeschäft das ganze Jahr am Laufen halten. Einige Airbrusher haben sogar ihren alten Beruf aufgegeben und Leben nur noch vom Airbrushen. Haben also ihr Hobby zum Beruf gemacht. Dieser Schritt sollte aber sehr gut überlegt sein.

Airbrush erlernen

Airbrush lernen

Airbrush gleich mit der Richtigen Anleitung erlernen und auch die Richtige Ausrüstung benutzen, die hier vorgestellt wird.

English people click here



Das Grundprinzip des Airbrush (wird auch als Airbrushing bezeichnet) ist das Versprühen von Farbe. Für die Ausführung der Maltechnik benötigt man folgende Geräte und Materialien.
1. Airbrushpistole

Airbrushpistolen

 

 

Beim Airbrush erlernen ist die Airbrushpistole  das wichtigste Arbeitsgerät. Hier muss man unbedingt Wert auf gute Qualität legen. Von Billiggeräten für wenige Euro rate ich ab. In meinen Kursen haben Teilnehmer, solche Geräte, zum Brushen und Beurteilen mitgebracht. Das Ergebnis war absolut ernüchternd.

Die Teilnehmer haben den Kurs dann mit meinen Qualitäts-Markengeräten absolviert.
Also, unbedingt ein Gerät von einem Markenhersteller kaufen. Markenhersteller sind, iwata, Harder & Steenbeck, Toricon, Badger, SparMax, Rich, Hansa und Grafo. Diese kosten ca. 100 – 150 €. Die Düse sollte einen Durchmesser von 0,2mm oder 0,3mm haben. Es gibt auch Airbrush – Pistolen, wo die Düsen ausgetauscht werden kann. z.B. kann eine 0,2mm, 0,4mm und 0,6mm
eingesetzt werden.

Bei der Anschaffung der Airbrushpistole, sollte man sich überlegen, für welchen Anwendungsbereich die Pistole, eingesetzt werden soll. Bei Illustrationen am Tisch oder der Staffelei, kann das Fließsystem eingesetzt werden. Im Custom (bei Fahrzeugteilen) kann Fließ.- und Saugsystem eingesetzt werden. Wenn direkt an Fahrzeugen gebrusht werden soll, empfiehlt sich das Saugsystem.

Für Bodypainting ist das Saugsystem vorzuziehen. Beim Airbrush erlernen, entwickelt jeder seinen persönlichen Arbeitsstiel und seine eigene Airbrushtechnik. Hier wird jeder herausfinden, welcher Airbrush am besten für ihn geeignet ist.

  1. Airbrushkompressor Saturn A40

 

Saturn A40 Airbrush -Kompressor

 

 

 

 

 

 

 

Ein Airbrushkompressor ist für permanente Luftzufuhr und gleichmäßigen Luftdruck unerlässlich. Es gibt einige obskure Methoden der Luftbeschaffung. z.B. ein luftgefüllter Schlauch eines LKW – Reifen. Druckluftflasche und Druckluftdosen und höllenlaute Baukompressor. Von diesen Quellen kann ich aus Erfahrung nur abraten. Einen hochwertigen
Airbrushkompressor bekommt man für ca. 150 – 300 Euro.

Es gibt zwei unterschiedliche Typen – Bauweisen. Ölbetriebene Membrankompressor und Öl freie Kolbenkompressor. Der Unterschied liegt im Ölbetrieb und öl freier Betrieb.
Der ölbetriebene Membrankompressor ist mit ca. 38 dB das leiseste Gerät. Hier muss jedoch der Ölstand kontrolliert und ggf. nachgefüllt werden. Sollte er trocken laufen, sind Kolben zerstört. Das Gewicht dieser Modelle ist mit ca. 17 – 30 kg sehr hoch.

Der Öl freie Kolbenkompressor ist minimal lauter, ca. 45 dB. Aber das ist kein großer Unterschied. Der wesentliche Vorteil des Kolbenkompressors liegt in seinem geringen Gewicht. Wer seinen Kompressor leicht transportieren möchte, ist mit dieser Baureihe sehr gut bedient.

 

3. Airbrushfarbe

Airbrushfarbe 2

 

 

 

Die Airbrushfarbe ist das Medium, mit welchem Bilder auf den zu bebrushenden Untergrund gebracht werden. Die Farben werden auf Acrylbasis hergestellt und sind hoch pigmentiert. Hochwertige Pigmente sind unter anderem verantwortlich für die Qualität einer Farbe. Sie beeinflussen die Leuchtkraft, und Brillanz einer Farbe.

Airbrushfarbe erhält man in Pipetten.- oder Tropfflaschen. Ihre Eigenschaften sind,
1. Sie können mit Wasser verdünnt werden
2. Sie trocknen wasserfest auf
3. Sie haben keine Lösungsmittel
4. Sie besitzen eine extrem hohe Lichtbeständigkeit
5. Sie können alle untereinander gemischt werden
6. Sie haften auf fast allen Untergründen
7. Sie können mit 2-K Klarlack über laciert werden
8. Sie können mit Airbrushreiniger wieder an gelöst werden
9. Sie kann auf Karton radiert werden

Die Konsistenz von Airbrush-Farbe entspricht etwa, der von Frischmilch. Sie kann mit Wasser oder Airbrushreiniger verdünnt werden. Die Farbe ist in unzähligen Farbtönen erhältlich. Als Airbrushanfänger kann man sich eine Grundausstattung zulegen. Es sind Systeme von, sechs, neun, 16 und 37 Einzelfarbtöne erhältlich. Es kann, muss aber kein Farbsystem erworben werden.

Es besteht auch die Möglichkeit, die Farbe selbst mischen, von Anfang an zu erlernen.
Hierzu benötigt man folgende Grundfarben.
1. Cyan Blau
2. Yellow Grundgelb
3. Magenta Rot
Mit diesen drei Farben kann man alle erdenklichen Farbtöne, selbst an mischen. Nur nicht Weiß und Schwarz. Diese benötigt man noch zusätzlich.

 

4. Airbrushschlauch

Airbrush Luftschlauch mit Stecknippel und Pistolenanschluß

 

Für die Verbindung und den Transport der Druckluft, zwischen Pistole und Kompressor, kommt ein Schlauch zum Einsatz. Diese gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. z.B. Kunststoff, Gummi, Spiralschlauch und Textilschlauch. Ich rate zu letzterem, da diese verwindungsfrei sind. Die Länge sollte drei Meter betragen. Für die Pistole muss eine Schnellkupplung, und für den Kompressor, ein Stecknippel vorhanden sein.

5. Airbrushhalter

Airbrush Tischhalter

 

 

Ein Airbrushhalter ist für eine sichere Ablage wichtig. Diese sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Es gibt Modelle die man auf den Tisch stellt, und solche die an die Tischplatte geschraubt werden. Letztere ist die sicherste, da man diese, wenn man am Schlauch hängen bleibt, nicht von Tisch runterzieht. Ein weiterer Unterschied besteht darin, dass es Halter eine, oder bis zu vier Airbrushpistolen aufnehmen kann.

6. Skalpell und Cutter

Wedo profi Cutter Messer

 

 

Cutter Hobbymesser

 

 

 

 

 

 

Ein gutes Skalpell mit spitzer Klinge, inkl. Ersatzklingen, benötigt man zum zu schneiden von Maskier Film. Mit einem handelsüblichen Cutter, schneidet man Airbrushpapier, Airbrushkarton und Zeichenkarton in die gewünschte Größe.

7. Airbrushpapier oder Airbrushkarton

Airbrush-Block, Premium Qualität 350 x 250 mm

 

 

 

 

 

 

 

Illustrationen werden in der klassischen Airbrushmalerei, auf Airbrushpapier oder Airbrushkarton erstellt. Auch Leinwände können gebrusht werden. Anfänger können aber auch erste Übungen auf einfachem Kopierpapier ausführen. Diese können allerdings nicht maskiert und radiert werden. Fortgeschrittene, die ihre Arbeiten aufheben möchten, können dann auf speziellem Airbrushpapier- Airbrushkarton brushen. Dieses Material kann maskiert, radiert und mit Klebebändern beklebt werden.

8. Arbeitsisch oder Staffelei

Arbeitstisch für Airbrushmalerei auf Karton Marten gesendet 09.11.2014

 

 

 

Als Anfänger, für erste Übungen, reicht ein ausgedienter Tisch völlig aus. Ich habe mir einen drehbaren Tisch, aus einer ausgedienten Holztür gebaut. Dieser deckt meine Bedürfnisse vollkommen ab. Wer lieber auf Leinwand brushen möchte, sollte am besten an einer Staffelei ausführen.

9. Projektor zum erstellen von Vorzeichnungen

Tracer_artograph

 

 

 

 

 

 

Für die Erstellung eines Airbrushmotiv ist eine Skizze, mittels Blei.- oder Buntstift erforderlich. Aber, nicht jeder der brushen möchte, ist unbedingt ein guter Vorzeichner. Dieses Problem kann aber durch Hilfsmittel gelöst werden. Je nachdem wie groß das Airbrushmotiv angefertigt werden soll, kann folgendes zu Anwendung kommen. Wenn das Motiv in einer Größe bis DIN A4 erstellt werden soll, kann man sich eine Fotokopie davon anfertigen.

Anschließen malt man die Konturen, mit einem Bleistift auf der Rückseite nach.
Sollten die Konturen schlecht zu erkennen sein, klebt man das die Kopie, mit Tesafilm, an eine Fensterscheibe. Somit kann man alle Konturen sehen, und nachzeichnen.

Solle ein Motiv in individueller Größe gefertigt werden, kann dies mit einem Papierbildprojektor erfolgen. Diese Modelle gibt es in unterschiedlichen Ausführungen.
z.B. als Tischgeräte ,wobei die Vorlage an die Wand projiziert wird. Mit einem Stativ kann die Vorlage auch auf den Tisch projiziert werden. Je nachdem mit welcher Linse das Gerät ausgestattet ist, eine 4-fache Vergrößerung oder die Reduzierung auf 70% möglich. Verwendet man das Gerät auf dem Tisch, ist eine bis zu 30-fache horizontale Vergrößerung möglich. Die Papierbildvorlage kann, je nach Modell, bis zu 150 x 150 mm betragen.

Es gibt auch preiswerte Kleinprojektoren, die einfach auf eine Papierbild oder Fotovorlage gestellt werden. Ist die Vorlage größer, wie der Projektor immer weiter auf der Vorlage platziert, bis die gesamte Vorzeichnung erstellt ist.

 

10. HilfsmittelBleistifte und Radiergummi

Druckbleistift                                            Radiergummi

Als Airbrush-Anfänger benötigt man erst einmal nur einen Bleistift in mittlerer Härte, einen Kugelschreiber, Zeichenkarton, Maskier Folie, Radiergummi, Lineal, Skalpell und Cutter.

Ist man etwas fortgeschritten, und möchte seine Arbeiten professioneller gestalten/ausarbeiten, können folgende Hilfsmittel erforderlich sein.
Buntstifte, Radierstifte, Elektroradierer, Knetradierer

Ist man mit der Zeit in seinem Können weiter fortgeschritten, sollte man, wenn man seine Bilder voller Stolz präsentieren möchte, diese auf einem professionellen Illustration Karton anfertigen.

 

Kirsche_400_pix_breit

 

 

 

 

 

 

 

Hierfür ist bestens geeignet, Schoellershammer 4 G dick,Reinzeichenkarton. Dieser ist ca. 1,5mm dick. Hat eine sehr harte kratz und radierfähige Oberfläche. Das fertige Bild kann auch in einen Rahmen, mit und ohne Glas gefügt werden. Der Karton ist absolut langlebig. Man muss sich also keine Gedanken über die Vergänglichkeit des Karton machen. Ein Bild darauf, wird einem viele Jahre Freude bereiten.

Airbrush eine fast magische Maltechnik

Airbrush eine fast magische Maltechnik

Airbrush gleich mit der Richtigen Anleitung lernen und mit der Richtigen, hier vorgestellten Ausstattung beginnen.

English people click here



Airbrush eine fast magische Maltechnik

Für Laien hat Airbrush oftmals etwas Magisches. Eine Maltechnik mit der man malen und zeichnen kann, ohne den Untergrund zu berühren hat schon fast etwas Geisterhaftes. Gerade deswegen können unglaubliche Effekte erzielt werden. Die Gestaltung in dieser Maltechnik, hat eigene Gesetzmäßigkeiten die man in der Anwendung, erfährt und erlernt.
Für den Anwender ist der Airbrush ein Malwerkzeug wie jedes andere. Es erfordert jedoch ein bestimmtes Wissen und Fertigkeiten und erfolgreich damit arbeiten zu können. Man muss ein Verständnis entwickeln, die speziellen Eigenschaften kennenlernen die dann zum Erfolg führen.
Die größte Faszination dieser Maltechnik ist, die dreidimensionale Darstellung von Gegenständen. Dreidimensionale Darstellung in der Malerei bedeutet, Höhe x Breite x Tiefe. Wenn man das Malgerät so beherrscht, das man den Aufbau der Farbschichten bewusst steuern kann, kommt das wow Erlebnis. Das Gegenteil von dreidimensionaler Darstellung ist die zweidimensionale Darstellung, z.B. in der Naiven Malerei – Kunst. Um es einmal bildlich auszudrücken, einige Beispiele.
Das nachfolgende Bild wurde der Wikipedia Enzyklopädie entnommen.

 

Bild_fur_Artikel_Nr.2_Bild_Nr.1 naives Gemälde

Diese Darstellung besitzt keine räumliche Tiefe.
Ist also nur zweidimensional. Höhe x Breite Nachfolgend zwei Arbeiten die in Airbrushtechnik erstellt wurden, die den Unterschied zwischen, Zwei,- und Dreidimensionaler Darstellung aufzeigt. Zweidimensionale Kugel, links farbiger Kreis Dreidimensionale Kugel rechts Diese Darstellungen wurden gebrusht von Airbrushnewart

Magenta Fläche u. Kugel

auch Superrealismus, ist eine Kunstrichtung, die Malerei und Skulptur, aber auch Fotografie und Film umfasst. Der Realismus war immer ein wichtiges Element in der Reihe der Stilrichtungen in der Kunst.
Der Hyperrealismus ist eine Weiterentwicklung des Realismus und benachbart zur Pop Art. Sein Ideal ist nicht unbedingt eine exakte lebenstreue Nachbildung, wie sie typisch für den Realismus ist, sondern eine fotorealistische Übersteigerung der Wirklichkeit, eine „überschärfte Realität“. Die Abstraktion wird zurückgewiesen.
Wesentliches Element des Hyperrealismus ist der Verzicht auf subjektive Interpretation durch den Künstler. Der Hyperrealismus nutzt Ausdrucksmittel des Fotorealismus, bei dem Bildinhalte mit einer an eine Fotografie erinnernden Detailgenauigkeit gemalt werden.
Während der Fotorealismus durch die brillante, realistische Darstellung vor allem schön sein will, stellt der Hyperrealismus in der Darstellung kühl und profan „überspitzt verstörender“ Wirklichkeit die Frage nach dem Wesen der Dinge in einen fast schon ironischen, existentialistischen Kontext.
So sind beispielsweise die Landschaftsgemälde von Gottfried Helnwein größtenteils Werke des Fotorealismus, da sie in erster Linie „schön“ sind, aber nicht den verstörenden Charakter seiner Porträts aufweisen.
Diese sind dagegen aufgrund der durch den Künstler sichtbar gemachten Narben und Wunden eher dem Hyperrealismus zuzuordnen; die Grenzen sind fließend, wobei es „irrelevant ist, ob diese Bilder fotografiert oder gemalt sind“.
Dies ist ein hyperrealistisches Gemälde „keine Fotografie“

hyperrealistisches_Gemälde

Mit dem Airbrush kann man solche fantastischen Bilder malen. Voraussetzung ist, die Grundkenntnisse der Airbrushmalerei in einem Anfängerkurs zu erwerben. Mit dem Erwerb der Richtigen Ausrüstung, hat man den ersten Schritt getan, aber dann ist lernen und Üben erforderlich.
Es erfordert Zeit, Wille und Durchhaltevermögen bis die Ersten ansehnlichen Ergebnisse zustande kommen. Wer aber vorgenanntes aufbringt, wird letztendlich mit schönen Arbeiten belohnt, die bei Freunden und Bekannten, Anerkennung finden werden.
Wenn man mit dem Airbrush beginnen will, benötigt man zuerst einmal die richtigen Informationen. Einfach dieses und jenes zusammenkaufen, wird zu zahlreichen Fehlkäufen führen inkl. Frustration führen. Nahfolgend mein Vorwort aus meinem Airbrushkurs, wie es mir vor 16 Jahren ohne Vorwissen ergangen ist.

Airbrush Absauganlage preisgünstige Modelle im Angebot

Airbrush gleich mit der Richtigen Anleitung lernen und  mit der Richtigen, hier vorgestellten Ausstattung beginnen.

English people click here



Airbrush Absauganlagen preisgünstige Modelle im Angebot

Eine Airbrushabsauganlage ist für saubere Luft erforderlich.

Beim Airbrushen entsteht Sprühnebel (Overbrush). Dieser kann, wenn man regelmäßig und große Projekte brusht, als unangenehm empfunden werden.

Hierzu weise ich auch darauf hin, dass der Raum in dem Sie brushen immer gut belüftet werden muss. Um den Sprühnebel (Overbrush) einzufangen kann man sich eine Absauganlage zulegen. Wichtig ist es darauf zu achten, dass der Luftfilter der Absauganlage regelmäßig geprüft wird. Bei starker Verschmutzung, die die Ansaugleistung erheblich mindert, ist ein umgehender Wechsel des Filters erforderlich. Nur so ist eine optimale Ansaugleistung gewährleistet.
Eine Alternative ist eine alte, noch funktionierende Küchen-Dunstabzugshaube. Diese sollte aber zuvor auf ihre einwandfreie Funktion getestet werden. Ebenso komplett von Fett befreit und ein neues Flies eingesetzt werden. Die Dunstabzugshaube stellt man dann auf den Tisch und legt sein Bild davor.
Wenn das nicht möglich ist, nachfolgend einige Airbrushbsauganlagen zum Airbrushen.

Hier finden Sie alle Angebote für Airbrush-Absauganlagen.

Hier klicken

Airbrushabsauganlage, Airbrush Filter Spray Booth Kompressor Airbrushkompressor LED Licht Hier zum Angebot klicken

 

Absauganlage Airbrush Filter Spray Booth Kompressor Airbrushkompressor LED Licht

 

Airbrush Zubehör Absauganlage 4m³/min Komplett Set Farbnebel Außenluft und Ersatzfilter

41BkRg66m6L

 

 

 

 

 

 

 

Alle Angebote für Aibrush Absauganlagen finden Sie hier

Airbrush Papierbild-Projektoren

 Airbrush Papierbild-Projektoren

Airbrush gleich mit der Richtigen Anleitung lernen und der Richtigen, hier vorgestellten Ausstattung beginnen.

English people click here



Airbrush Papierbild-Projektoren

sind für die Vorlagenübertragung bestens geeignet.
Für das Aibrushmalen eines Airbrushbild ist, wenn es genau werden soll, in den meisten Fällen eine Vorzeichnung erforderlich. Je nach Können oder Talent, fällt es dem einen leicht und für einen anderen stellt dies kein Problem dar.
Es hängt natürlich auch von der Größe des Bildes ab. Für ein Bild im Format DIN A 4 ist nicht so schwer eine Vorzeichnung zu erstellen. Bei einem typischen Airbrushkarton von Schoellershammer – Format 51 x 73 cm oder 73 x 102 wird eine Vorzeichnung schon bedeutend schwieriger. Bei noch größeren Projekten wie z.B
– Garagentor
– Motorhaube
– Hauswand,
– Autotür,
– Wohnungstür,
– Wohnmobil
und so weiter. Hierfür gibt es erfreulicher Weise Hilfsmittel. Bei diesen Geräten handelt es sich um Bild,- oder Vorlagenprojektoren. Man legt ganz einfach ein Foto oder sonstige Vorlage auf eine Glasplatte und projiziert diese auf seinen Untergrund. Dann erstellt man seine Vorzeichnung. Nachfolgend finden Sie die aktuellen Modelle.

Braun Paxiscope XL

Bei diesem Projektor wird die Vorlage auf eine Glasplatte gelegt. Dieses Gerät verwende ich selbst und bin zufrieden damit. Das Gerät wird auf den Tisch gestellt und dann projiziert man seine Vorlage auf den Malgrund.

 

 

Braun_Paxiscope-XL_-_Bildprojektor

 

Projektor Modell Tracer artograph Hier zum Angebot klicken

Bei dieser Ausführung wird das Gerät auf die Bildvorlage-Vorzeichnung gestellt

Tracer_artograph

 

 

 

 

 

 

 

Episkop Projektor

Dieses Gerät kenne ich nur aus der Fachpresse. Das Urteil ist positiv

Episkop Projektor

 

 

 

 

Hier geht es zum Angebot


Airbrushzubehör

Airbrush gleich mit der Richtigen Anleitung lernen und der Richtigen, hier vorgestellten Ausstattung beginnen.

English people click here



Airbrushzubehör

hier noch allerlei nützliches Airbrushzubehör
Für das Arbeiten rund um das Airbrushen benötigt man noch verschiedenes Zubehör. Hier stelle ich Ihnen die wirklich nützlichen Artikel vor die ich selbst verwende. Sie können selbst entscheiden was für Sie Sinn macht oder was Sie nicht benötigen. Ich schreibe Sie dazu, wofür ich das Zubehör benötige. Dann haben Sie eine Entscheidungshilfe.

Luftschlauch. Verbindung zwischen Kompressor und Airbrushpistole.

Wenn Sie die Ausstattung einzeln zusammenkaufen, benötigen Sie als Verbindung zwischen Kompressor und Airbrush einen Luftschlauch.
Tipp: Kaufen Sie  einen Schlauch von 3 Meter. Der Anschluss am Kompressor (Stecknippel) muss 1/8 Zoll haben. Der Anschluss für den Airbrush sollte eine 1/8 Zoll Schnellkupplung sein. Dies hat für Sie den Vorteil, sollten Sie irgendwann einmal mehrere Airbrush besitzen, können Sie diese blitzschnell wechseln.

Agora-Tec Airbrush Schlauch AT-H-01, 3 Meter Schlauch für Airbrushpistolen 2 x 1/8 Zoll (8mm) Innengewinde

 

Airbrushschlauch 81VGdDXfSgL._SL1500_

 

 

 

 

 

Hier klicken für das Produkt

Airbrush Cleaning Pot 3 in 1 reinigen und halten von Airbrushpistolen und mischen von Farben. Der Airbrush Cleaning Pot ist wichtiges Zubehör. Diesen benutzt man beim Farbwechsel und zum Reinigen der Airbrushpistole. Dieser Pot fängt den Farbnebel, beim Ausbrushen, sehr gut ein.

 

Airbrush cleaning pot.jpg 10.02.2015

Hier klicken für dieses Produkt

 

Airbrush-Reiniger ist auf jeden Fall erforderlich. Nur Wasser reicht zum Reinigen nicht aus. Airbrushfarbe trocknet so fest an, dass man sie mit diesem Reiniger entfernen muss.

Airbrushreiniger von Schmincke

Hier klicken für dieses Produkt

 

Ein Farbdosenständer für das Aufbewahren von an gemischten Farben, macht auf jeden Fall Sinn. Kaufen kann man das Teil nicht. Das habe ich selbst gefertigt. Ganz einfach zwei gleich große Stücke Holz nehmen, ab längen, mit einem Kreisschneider in das eine Stück Löcher ausschneiden. Dann beide Teile mit Holzleim zusammenkleben, alte Filmdosen einstellen, fertig.

Farbdosenständer

 

Ein Kreisschneider ist erforderlich wenn man eben etwas mit Kreisen darstellen möchte. z.B. Sonne. Dieses Modell benutze ich selbst und es ist sehr gut in der Handhabung.

Kreisschneider 51Ll3dDdI3L._SL1000_

 

 

 

 

 

 

Hier klicken für dieses Produkt

 

Pipetten benötigt man zum befüllen des Airbrush.

Pipetten_aus_Kunststoff_zum_befüllen_der_ Airbrushpistole

Hier klicken für dieses Produkt

 

Lineal aus Aluminium und Kurvenlineale aus Kunststoff sind sehr hilfreich bei Vorzeichnungen (und schneiden von Papier u. Karton)

Lineale_aus_Aluminium_für_Airbrusharbeiten

Hier klicken für dieses Produkt

2 Propanol 70% nehme ich zum Entfetten von Kunststoffteilen und wenn der Airbrush-Reiniger nicht genug feste Farbe anlöst. Diesen bekommt man günstig in der Apotheke.

2-Propanol_70%

Hier klicken für dieses Produkt

 

Einen Druckminenbleistift 0,7mm und einen mittelharten Bleistift benutze ich für Vorzeichnungen

Druckminenstift von Rotring

Hier klicken für dieses Produkt

Schneidewerkzeuge kaufen

Airbrush gleich mit der Richtigen Anleitung erlernen und der Richtigen, hier vorgestellten Ausstattung anfangen.

English people click here

Schneidewerkzeuge und Schneideunterlage

für die Bearbeitung von Maskierfilm und Karton.


Für das Schneiden von Maskierfilm, Papier, Karton und sonstige Arbeiten benötigt man entsprechende Schneidewerkzeuge
Die Maskierfolie wird mit einem Skalpell geschnitten. Karton, Papier und Modellbauteile mit entsprechendem Werkzeug.
Kauft möglichst keine Einwegskalpelle diese sind nicht unbedingt von bester Qualität. Ich empfehle ein Skalpell mit einem runden Griff, und spitzer Klinge für das man auch Ersatzklingen erhält.
Wenn man ein Skalpell hat welches gut in der Hand liegt, macht es wenig Sinn, sich ein anderes zu kaufen.
Zum Schneiden von Kartonschablonen empfehle ich eine Schneideunterlage. Dies kann auch für alle anderen Schneidearbeiten verwendet werden.

Mit diesem Profi-Cutter schneidet man Karton und Papier

Fiskars Cuttermesser51gROMkUO1L._SL1280_

 

 

 

 

Hier für das Angebot klicken

Präzisionscutter zum Schneiden von  Maskierfilm

Skalpell Druckkopfmesser 2

 

Hier geht es zum Angebot

 

Zum Schneiden von Kartonschablonen benötigt man eine Schneideunterlage die den Tisch schützt. Diese gibt es in verschiedenen Größen.

Craftime Schneidematte

 

 

Hier geht es zum Angebot

 

Hier auch noch der Link zu den Schneidewerkzeugen

Cutter Hobbymesser

 

Hier geht es zum Angebot

Maskierfolie

Maskierfolie

English people click here



ist für zahlreiche Anwendungen erforderlich.
Bei zahlreichen Arbeitsschritten benötigt man Maskierfolie. Beim Brushen entsteht sogenannter Overbrush (Sprühnebel) das hat zur Folge, das andere Bildteile, oder Flächen diesen Overbrush abbekommen. Das heißt, dass man sich dadurch andere Flächen mit Farbe besprüht. Um diese davor zu schützen benutzt man Maskierfolie.

Natürlich benutzt man Maskierfolie

auch für die Bildgestaltung.
Maskierfolie ist eine dünne Kunststofffolie die auf einer Seite leicht haftet. Die Folie befindet sich auf einem Trägerpapier. Sie ist in der Regel farblos, also matt durchsichtig. Maskierfolie wird mit dem Skalpell geschnitten. Das Ausschneiden erfolgt direkt auf dem Karton oder Objekt. Die Kunst dabei ist, dass man nur den Maskierfilm schneidet und nicht den Untergrund beschädigt. Hierfür bedarf es einiger Übung.
Maskierfolie wird in unterschiedlichen Größen geliefert. Des Weiteren gibt es zwei verschiedene Folientypen. Die erste ist eine starre Folie, diese ist für Arbeiten auf Airbrushkarton geeignet. Die zweite ist leicht dehn- und ziehbar. Diese kommt überall dort zum Einsatz wo Rundungen sind. z.B. Modellbau, Motorradhelme, Motorradtank, Motorhaube, Schutzblech, Handyschalen usw.
Eine Sonderform stellt Flüssigmaskierfilm für den Modellbau dar.
Nachfolgend stelle ich Ihnen einige Produkte vor.

AMI Maskierfolie 30cm x 4m matt. Diese Maskierfolie ist für Arbeiten auf Airbrushpapier, sowie Airbrushkarton geeignet.      Der Maskierfolie kann mit der Schere, dem Skalpell und dem  Cutter geschnitten werden. Die Oberfläche kann mit Bleistift      und Kugelschreiber vorgezeichnet werden.

 

AMI Maskierfilm 30cm x 4m matt

 

Hier geht es zum Angebot

Revell Airbrush  Maskierfolie 5m x 33cm

Revell Airbrush Maskierfolie 5m x 33cm

Dieser Maskierfolie ist speziell für den Modellbau geeignet. Er kann leicht geschnitten werden, ist dehnbar, so dass er auch über Rundungen und Kanten gezogen werden kann.

Hier geht es zum Angebot

Frisket SA52800 Maskierfolie für Sprühfarbenanwendungen, matt, geringe Haftung, 25.4 cm x 3.66 m

71U+uzc20LL._SL1500_

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Angebot

Flüssiger Maskierfolie wird immer da eingesetzt wo Maskierfilm nicht möglich ist. Speziell wird dieser im Modellbau eingesetzt. Immer da, wo eine Maskierung mit Maskiefolie nicht möglich ist.

Schmincke_Rubbelkrepp 5

 

Hier geht es zum Angebot

Hier finden Sie die Angebote zu allen flüssigen Maskierfilmen        Hier klicken

 

 

 

 

Airbrushschablonen über 7000 Stück ab € 2,70

Airbrushschablonen

über 7000 Stück ab  € 2,70

English people click here



sind für mehrfache Verwendung geeignet.
Airbrushanfänger wollen gerne schnelle Erfolge sehen. Nicht jeder hat die Geduld und Lust, individuelle Schablonen anzufertigen. Dem Anfänger kann hier mit fertigen Airbrush Schablonen geholfen werden.
Die Airbrush-Schablonen werden aus Kunststoff hergestellt und können vielfach wiederverwendet werden. Die Airbrushschablonen reinigt man nach dem Brushen mit Airbrushreiniger. Nachfolgend zeige ich euch einige beliebte Motive.
Fortgeschrittene können sich auch individuelle Schablonen (also Unikate) herstellen. Diese kann man aus Maskierfolie, Kunststofffolien und Karton herstellen.

Step by Step Airbrush Schablone Sensenmann AS-087

Step by Step Airbrush Schablone Sensenmann AS-087

 

Hier geht es zum Angebot

Step by Step Airbrush Schablone Planeten Sterne Galaxie

Step by Step Airbrush Schablone Planeten Sterne Galaxie

 

Hier geht es zum Angebot

Step by Step Airbrush Schablone Wolf

Step by Step Airbrush Schablone Wolf

 

Hier geht es zum Angebot

Step by Step Airbrush Schablone Einhorn

Step by Step Airbrush Schablone Einhorn

 

Hier geht es zum Angebot

Step by Step Airbrush Schablone Friedhof

Step by Step Airbrush Schablone Friedhof

 

Hier geht es zum Angebot

Sie können hier unter hunderten von Schablonen wählen.
Da ich nicht weiß, welche Motive Sie sich interessieren , finden Sie unten einen Link der akutellen Lieferanten.

Hier klicken ca.7000 Schablonen im Angebot

 

 

Airbrush Malgrund

Airbrush Malgrund und Airbrushpapier

ist ganz speziell für die Airbrushtechnik da es besondere Eigenschaften hat.

English people click here



Wer sich der klassischen Airbrush-Illustration widmen möchte, benötigt einen speziellen Malgrund. Dieser wird im Allgemeinen als Illustrationsboard, Airbrushkarton, Airbrush-Block und Airbrush-Papier bezeichnet.
Das Material zeichnet sich durch eine besondere Oberfläche aus. Es ist extra hart und sehr glatt. Glatt ist von Vorteil für gute Haftung der Airbrushfolie.
Hart ist gut wenn man in seinen Arbeiten die Radiertechnik, zum Strukturieren mit dem Radiergummi und Skalpell anwendet. Es gibt nur wenige Hersteller für Airbrush-Illustrationsboard. Grundsätzlich gibt es zwei Unterschiede im Material. Einmal gibt es die Ausführung 4g dick, dieser ist 1,5 mm stark, Format 51 x 73 cm oder 73 x 102 cm. Und es gibt einen Airbrush-Block mit einem Papiergewicht von 250g/m.
Tipp: Wenn ich ein Blatt von 250g/m verwende, klebe ich dies erst mit Tesakrepp auf einen starken Karton. Dadurch wird das Papier stabilisiert und die Gefahr vor Beschädigung ist sehr gering. Nachfolgend die aktuellen Produkte. Anfänger sollten sich überlegen ob sie erst mit einem kleinen Format beginnen. Zum Beispiel DIN A 4.
Wenn die Arbeiten einmal so gut sind, dass man diese aufbewahren möchte, wechselt man zu einem größeren Format.

Schoellershammer extrem harter Zeichenkarton und Airbrushkarton "4G dick" 51x73, 5 Bogen, 1,5 mm dick sehr gute Qualität. Dies ist das klassische Airbrushformat. Wer auf einem kleineren Format brushen möchte, kann sich den Karton zurechtschneiden.

Schoellershammer 4 g dick Airbrushkarton

Hier geht es zum Angebot Klicken

 

Schoellershammer Airbrushblock 20 Blatt 25x35cm 250g/m²

Schoellerhammer Airbrushblock

 

 

 

 

Hier zum Angebot klicken

Airbrushblock 30x43 cm 250g /qm .  Dieser ist auch von sehr guter Qualität, allerdings dünner und kleiner im Format. Der Block enthält 10 Blätter

Airbrushblock Hahnemühlen 10 Blätter

 

 

 

 

Hier zum Angebot klicken

Airbrush-Block, Premium Qualität 350 x 250 mm, 20 Blatt a 250 g

Airbrush-Block, Premium Qualität 350 x 250 mm

Hier zum Angebot klicken

 

 

 

 

 

 

Airbrushfarbe günstig ab € 2,70 JETZT KAUFEN

Airbrushfarbe

Airbrushfarbe günstig ab € 2,70 JETZT KAUFEN

English people click here



Airbrushfarbe besitzt eine spezielle Eigenschaft damit diese mit der Airbrushpistole verarbeitet, gebrusht werden kann. Bei dieser Farbe handelt sich um Acrylfarben die mit Wasser verdünnt werden können. Die Farbe wird in der Regel in Pipetten.- oder Tropfflaschen geliefert. Airbrushfarbe besitzen einen sehr hohen Pigmentanteil. Sind aber dennoch so flüssig das sie durch eine 0,2mm Düse gesprüht werden können.
Airbrushfarbe besitzen folgende Eigenschaften. Sie sind mit Wasser verdünn bar, sie haften auf fast jedem Untergrund und trocknen wasserfest auf, sie sind lösungsmittelfrei, sie haben eine sehr hohe Lichtbeständigkeit und sie sind untereinander mischbar.
Die Farbe erhält man in Mengen von ca. 35 ml. Die größerem Bedarf, je nach Hersteller bis zu 250ml Nachhfüllflaschen. Airbrushfarbe kann man als einzelne Flaschen kaufen oder als Farbkofferset.
Die Herstellerfirmen für Qualitätsfarben heißen
Firma Schmincke, Serie Aero-Color
Firma Hansa, Serie pro-color
Firma Createx, Serie Createx Colors
Firma LUKAS illu-color
Die Farben der Firma Schminke verwende ich für meine Airbrush-Arbeiten. Die Farben sind hochpreisig, aber meiner Meinung nach die besten. Es gibt auch verschiedene Billiganbieter, diese Farben habe ich allerdings nicht getestet. Ich bleibe bei einem sehr guten Produkt. Ein günstigerer Preis ist mir in dem Fall nicht wichtig. Mit einem Billigprodukt kann man sich viel Ärger einhandeln wenn die Farbe eine schlechte Qualität besitzt.
Für den Anfang solltet Ihr überlegen, ob Ihr einzelne Farbflaschen oder ein Farbkofferset anschafft. Anfänger werden sich beim Anmischen von Airbrushfarbe  nicht ganz leicht tun. Es liegt also in eurer Entscheidung.

Nachfolgend zeige ich euch einige Angebote für Airbrushfarbe und ein Angebot für alle Airbrushfarben.

Aero Color professional von Schmincke ist ein deutscher Hersteller und meine erste Wahl. Die Lieferung erfolgt in Glas-Pipetten Nachfüllflaschen.

 

Airbrushfarbe, Hersteller Schmincke Aero Color Professional

 

9 x 28 ml Airbrushfarbe damit kann man schon eine ganze Menge Bilder brushen

Hier zum Angebot klicken

 

Alternativangebot mit 6 x 28 ml Airbrushfarbe damit kann man schon eine ganze Menge Bilder brushen

Schmincke 6 Airbrushfarben

 

Hier geht es zum Angebot

Hansa Airbrushfarbe Test-Set. Die Farben werden in einer Kunststofftropflasche geliefert.

Airbrushfarben von Hansa aero-pro

 

6 x 30 ml Airbrushfarbe von Hansa. Wenn ihr erst einmal eine Farbe testen möchtet, könnt ihr eine kleine Menge bestellen.

Hier geht es zum Angebot

Createx Airbrushfarbe Starter Set mit sechs Grundfarben

Createx Airbrushfarben Starter Set Classic

6 x 60 ml Airbrushfarben Grundfarben für 0,3mm Düse für 0,2 mm Düse.  Die Farbe muss verdünnt werden

Hier geht es zum Angebot

LUKAS Airbrushfarben 6 Grundfarben

Lukas Airbrushfarben Illu Color

6 x 30 ml Arbrushfarbe Illu - Color Farbe kann eventuell ünverdünnt verarbeitet werden. Am besten selbst austesten.
Hier geht es zum Angebot

Hier findet ihr ein Angebot für alle aktuellen Airbrushfarben. Von der Einzelfarbe bis zum Set. Alles was aktuell ist.
Hier geht es zum Angebot

Tipp: Nr. 1

Airbrushfarbe der Markenhersteller sind hoch pigmentiert. Je mehr hochwertige Pigmente in der Farbe sind, desto höher ist die Deckkraft. Die Eigenschaft allerdings ist, wenn die Farbe steht, setzen sich die Pigmente in der Flasche ab. Es bildet sich ein sogenannter Bodensatz. Deswegen muss die Farbe vor Gebrauch sehr gut aufgeschüttelt werden. Ob die Farbe gut aufgeschüttelt wurde erkennt man daran, wenn Sie die Flasche auf den Kopf stellen steigen viele Luftblasen auf und es ist kein Bodensatz mehr zu sehen. Viele weitere Tipps finden Sie in meinem Airbrushkurs

Tipp: Nr. 2

Die Hersteller für Airbrushfarbe bezeichnen diese als gebrauchsfertig. Ich habe festgestellt, dass diese Aussage auf die 0,2 mm Düse nicht unbedingt zutrifft. Als ich mit dem Airbrushen anfing hatte ich immer wieder Probleme mit Verstopfung der 0,2 mm Düse. Heute weiß ich mehr. Durch die hohe Pigmentierung setzt sich die Düse schnell zu. Abhilfe schafft die Verdünnung der Farbe. Ich kaufe immer 250 ml Flaschen von Schmincke. Vor Gebrauch entleere ich die neue Farbe in einen Behälter. Dann gebe ich die gleiche Menge an destilliertem Wasser dazu. Vermische alles gut und fülle alles in zwei 250 ml Flaschen.

Airbrushkompressor gute Qualität zahlt sich aus

Airbrushkompressor

gute Qualität zahlt sich aus

English people click here



Ein Airbrushkompressor fällt unter die Kategorie, Klein.- oder Minikompressor. Diese sind unerlässlich für eine permanente Luftzufuhr. Nur solche Geräte gewährleisten eine zuverlässige Luftzufuhr, die für erfolgreiches Airbrushen unbedingt erforderlich. und eine Grundvoraussetzung ist.

Die Verbindung zu der Airbrushpistole ist der Luftschlauch und der Airbrushkompressor. Hier sollte man natürlich darauf achten, dass man sich das richtige Gerät zulegt. Als Anfänger, da ich keine Informationen hatte, habe ich mir einen Baukompressor gekauft. Das war ein Riesenfehler. Das Gerät war sehr schwer und höllenlaut. Bei solch einer Atmosphäre kann man natürlich nicht in Ruhe brushen. Und beim Brushen ist viel Ruhe angesagt.
Somit habe ich den Baukompressor in den Keller gestellt und mir einen richtigen, speziell für das Airbrushen, geeigneten Airbrushkompressor gekauft. Das Angebot für diese Geräte ist recht groß und unübersichtlich.  Ein Laie wird sich mit der Richtigen Wahl eines Airbrushkompressor schwer tun.

Ich werde Ihnen einige Modelle zeigen, die ich selbst besitze, oder kenne. Diese Airbrushkompressor sind auf jeden Fall empfehlenswert und ihr Geld wert.
Bei den Kompressoren gibt es den folgenden Unterschied.
1. Es gibt ölbetriebene Airbrushkompressoren die absolut flüsterleise sind. Mit diesen Modellen kann man problemlos im Haus brushen. Bei diesen Geräten muss man aber hin und wieder den Ölstand kontrollieren, ebenso das Kondenswasser ablassen.
2. Es gibt öl freie Airbrushkolbenkompressoren die sind minimal lauter. Können aber ebenfalls in geschlossenen Räumen verwendet werden. Bei diesen Kompressoren, ebenso bei den zuvor genannten, muss der Lufttank entlüftet werden bzw. das Kondenswasser abgelassen werden. Ansonsten sind die Geräte unempfindlich und haben eine lange Lebensdauer.
Nachfolgende Geräte kann ich Ihnen empfehlen.

Saturn A 40 Öl freier Airbrush Kolbenkompressor
dieses Gerät empfehle ich da ich es selbst besitze und 100% zufrieden damit bin. Sie können an diesen Airbrushkompressor vier Airbrushpistolen anschließen. Und zwei Airbrushpistolen können gleichzeitig betrieben werden.

Saturn A40 Airbrush -Kompressor

Eigenschaften:
- Doppelkolbenkompressor
- Fördermenge: 32 l / min
- Luftdruck: 4,2 bar (max. 8,0 bar)
- Lufttank: 2,5 l mit Überdruckventil und Kondensatablass
- Geräuschentwicklung: 40 db
- Leistung: 220 V / 145 W
- Abschaltung: automatisch
- Gewicht: ca. 7,8 kg
- stufenloser Druckregler
- Wasserabscheider
- Manometer
- Kompressorausgang 1/8"

 

Hier geht es zum Angebot

SIL-Air 20 A Kolbenkompressor mit Öl                                                          Dieses Gerät besitze ich ebenfalls und bin 100% zufrieden damit. Das Gerät läuft sehr leise.

SIL-Air 20 A Kolbenkompressor mit Öl

Eigenschaften:
- Kolbenkompressor
- Fördermenge: 17 l / min
- Luftdruck: 6,0 bar
- Lufttank: 1,5 l
- Geräuschentwicklung: 30 db (flüsterleise)
- Leistung: 220 V / 135 W
- Abschaltung: automatisch
- Gewicht: ca. 14,0 kg
- stufenloser Druckregler
- Wasserabscheider
- Manometer
- Schnellkupplung NW 5 mm

 

Hier geht es zum Angebot

Euro TEC 20A

Euro Tec 20 A Airbrushkompressor
Euro Tec 20 A Airbrushkompressor

Eigenschaften:
- Kolbenkompressor
- Fördermenge: 17 l / min
- Luftdruck: 6,0 bar
- Lufttank: 1,5 l
- Geräuschentwicklung: 38 db (flüsterleise)
- Leistung: 220 V / 135 W
- Abschaltung: automatisch
- Gewicht: ca. 14,0 kg
- stufenloser Druckregler
- Wasserabscheider
- Manometer
- Schnellkupplung NW 5 mm

Hier geht es zum Angebot

 

Aero-pro HTC 20 A

Aero-pro HTC 20 A

Eigenschaften:
- Kolbenkompressor
- Fördermenge: 17 l / min
- Luftdruck: 6,0 bar
- Lufttank: 1,5 l
- Geräuschentwicklung: 38 db (flüsterleise)
- Leistung: 220 V / 135 W
- Abschaltung: automatisch
- Gewicht: ca. 14,0 kg
- stufenloser Druckregler
- Wasserabscheider
- Manometer
- Doppel-Schnellkupplungen NW 5 mm

Hier geht es zum Angebot

Airbrushkompressor AF186 mit Lufttank Druckminderer Start-Stop Automatik

Airbrushkompressor mit Luftvorrattank

Airbrushkompressor, Kolbenkompressor (ölfrei)                               23L/min.  maximal Druck 4 bar                                            Geräuschentwicklung nur ca. 45 dB                                          Luftvorrattank 3L                                                                                                           Start - Stop Automatik

 

Hier geht es zum Angebot. Einfach klicken

Hier finden Sie alle Angebote der Airbrushkompressoren mit der technischen Beschreibung

 

 

Revell-Airbrushsets

Revell-Airbrushsets

English people click here



Revell-Airbrushsets sind speziell für den Einsatz im Modellbau geeignet
Sollten Sie das klassische Airbrush anstreben sind diese Airbrush weniger geeignet. Der Grund ist folgender.
Ich habe vor 16 Jahren ein Plastik Automodell von Revell gebaut. Nachdem ich alle Teile zusammengeklebt hatte, sollte die Lackierung erfolgen.
Ich versuchte es nach den Herstellerangaben, mit Farbe aus der Spraydose. Das Ergebnis war ernüchternd. Nun suchte ich nach einer besseren Möglichkeit  die Lackierung durch zu führen. Ich fand im Handel, von Revell, das Revell Airbrush Student Set.
Im Set war alles für eine Lackierung enthalten, inkl. einer Airbrushpistole in der Ausführung Single Action. Nach einer Reihe von Versuchen habe ich die Lackierung dann fertiggestellt.
In dem Set waren einige Beispiele, was man mit einem Airbrush alles machen kann. Ich besorgte mir Malkarton und startete zahlreiche Versuche. Allerdings waren diese nicht sehr erfolgreich. Es fehlte mir einfach an den richtigen Informationen, so wie ich Sie in meinem Airbrush-Anfängerkurs geschrieben habe.
Also versuchte ich so viel wie möglich an Information zusammen zu tragen. Und so langsam kam ich dahinter. Ein großer Fehler war, Revell-Modellbaufarben sind nicht für Airbrush auf Karton geeignet.
Und zudem war die Revell-Farbe viel zu dickflüssig. Des Weiteren war die Airbrushpistole eine Single-action Ausführung, also für unabhängiges brushen ungeeignet.
Nach dem Kauf einer double-action Airbrushpistole und der richtigen Acrylfarbe stellten sich dann die ersten Erfolge ein. Es war mir auch nicht bekannt, das Airbrush eine richtige anerkannte Szene ist.
Auf jeden Fall hat mich das ganze so fasziniert, das mich Airbrush bis heute nicht mehr losgelassen hat.

 

Spritzpistole standard Class

51JZ2CVD54L

 

Airbrush für ambitionierte Einstieger!!

Geeignet für:
- Tarnbemalungen, flächige Lackierungen

Inhalt:
- Spritzpistole standard class , Luftschlauch, Treibmittelregler, Topfanpassungsstück, Farbglas, Montage-Schlüssel, Bedienungsanleitung,
Hier geht es zum Angebot

Spray Gun Master Class (Vario)

51632AQDPAL

 

Für Anwender mit Airbrush-Erfahrung!!

Geeignet für: Detailarbeiten,  Alterungs-Effekte, Tarnbemalungen
Inhalt:
- Spritzpistole master-class Vario, Topfanpassungsstück,                          2 Farbgläser, Pipette, Montage-Schlüssel, Bedienungsanleitung
Hier geht es zum Angebot

 

Spray Gun Master Class Professionell

51EFEAYA9NL

Hier geht es zum Angebot

Für Anwender mit Airbrush-Erfahrung!!

Geeignet für: Detailarbeiten, Alterungs-Effekte, Tarnbemalungen
Inhalt:
- Spritzpistole master-class Professional, 2 Pipetten, Montage-Schlüssel, - Bedienungsanleitung
Hier geht es zum Angebot

Basic Set mit Kompressor

91UaFqCRF9L._SL1500_

 

Mit diesem Set bietet Revell einen preisbewussten Einstieg in die Airbrush-Technik.

Im Set enthalten: Mini Kompressor,
Spritzpistole, (Metallausfühhrung, Innenmischung, single action)
Luftschlauch, 2 x 18 ml Aqua Color, 2 Mischgläser (25ml) Aqua Color Clean, 25 ml, Aqua Color Mix, 25 ml, 2 Pipetten, Bedienungsanleitung
Hier geht es zum Angebot

Airbrush Master Set Class

Revell Airbrush

 

Für Anwender mit Airbrush-Erfahrung!!

Geeignet für, Detailarbeiten, Alterungseffekte, Tarnbemalungen

Im Set enthalten
Spritzpistole master class Vario, Topfanpassungsstück, 2 Nadeln (fine/large) 2 Düsen (fine/large) 2 Sprühstrahlregler (fine/large)
Metall-Farbnapf, 2 Pipetten, 2 Farbgläser, Montage-Schlüssel,
Bedienungsanleitung
Hier geht es zum Angebot
Hier geht es zum Komplettprogramm von Revell

 

 

 

Airbrush Komplettsets

Airbrush Komplettset

English people click here



sind die perfekte Lösung für Airbrusher.
Komplettsets für Hobbyairbrusher und Modellbauer gibt es bereits ab € 75,-

PROFI- AIRBRUSH KOMPRESSOR SET UNIVERSAL II AIRBRUSH Kit für ANSPRUCHSVOLLE BEGINNER mit 81IoKMIsoeL._SL1500_

 

 

 

 

Hier zum Angebot klicken

Am Anfang steht die Frage, kaufe ich mir alles einzeln zusammen, oder lege ich mir ein Airbrush-Komplettset zu.
Wobei ich anmerken muss, es kommt darauf an was man machen möchte.
1. Airbrushmalen auf Karton
2. Auf Metall brushen
3. Auf Leinwand brushen
4. T-Shirt brushen
5. Auf Wände brushen
6. Auf Leder brushen
7. Modellbau bebrushen usw.
Zu all den vorgenannten Möglichkeiten gibt es keine vollständigen Airbrush-Komplettsets. Man kann aber sogenannte Komplettsets kaufen, die zu mindestens die wichtigsten Geräte/Teile enthalten. Alles andere was ihr dann noch benötigt müsst ihr euch selbst zusammenstellen.
Die wichtigsten Teile sind, eine gute Airbrushpistole, ein Airbrushkompressor mit einer Leistung von 20 Liter/Minute inkl. Lufttank, Luftschlauch, Steckverbindungen (Nippel) zwischen Luftschlauch und Kompressor, und zwischen Luftschlauch und Airbrushpistole, Airbrushfarbe, Airbrushreiniger, Airbrushhalter, Ausblasglas. Alles andere müsst ihr euch individuell zusammenstellen. Was ihr alles benötigt, findet ihr hier auf meiner Seite.
Nachfolgend stelle ich einige interessante Sets vor. Teilweise besitze ich Komponenten davon und bin 100% zufrieden damit.

 

Airbrushpistole Evolution Two in One, Airbrushkompressor Saturn A 25, Airbrushhalter

 

Airbrush Komplettset Evolution Silverline two in one + Saturn a25 + Schlauch + 2-fach Airbrushhalter

 

Dieses Set ist geeignet wenn man nur ab und zu einmal brushen will.

Hier geht es zum Angebot: Hier klicken

Airbrushpistole Evolution Two in One, Airbrushkompressor Saturn A 40, Airbrushhalter

Airbrushkomplettset Komplettset Evolution Silverline two in one + Saturn a40 +Schlauch + 2-fach Halter

Mit dieser Ausrüstung arbeite ich auch und bin 100% zufrieden damit. Absolut empfehlenswert.

Hier zum Angebot klicken

Airbrush set mit Sil Air Kompressor

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Angebot: Hier klicken

Dieses Set ist etwas teurer hat aber einen extrem leisen Airbrushkompressor, in der Bauart als Kolbenkompressor, der mit Öl betrieben wird.

Diesen Airbrushkompressor besitze ich auch und bin ebenfalls 100% zufrieden damit.

 

 

 

 

 

 

iwata Airbrushpistolen

iwata Airbrushpistolen

English people click here



ist ein Spitzenprodukt aus Japan.
Die Firma iwata ist ein japanisches Unternehmen welches bereits seit seiner Gründung, 1926 hochwertige Farbspritzgeräte herstellt.
Die Airbrush-Pistolen von iwata sind in der ganzen Welt bekannt. Sie sind absolut hochwertig und sehr präzise gefertigt. Die Ersatzteilversorgung ist, wie bei allen Markenhersteller gesichert.
Das ist bei der Anschaffung eines Airbrush zu bedenken. Mit einem iwata-Airbrush kann man lebenslang arbeiten.
Die iwata Airbrushpistolen sind sehr hochpreisig und von allerhöchster Güte.

iwata HP-B plus

iwata, HP-B Plus 07.02.2015

Hier zum Angebot klicken

 

iwata Eclipse CS

iwata Eclipse HP-CS 07.02.2015

 

Hier zum Angebot klicken

 

iwata Neo CN

iwata NEO CN 07.02.2015

Hier zum Angebot klicken

 

iwata Kustom Eclipse CS

iwata Kustom Eclipse CS 07.02.2015

Hier zum Angebot klicken

Alle iwata Modelle finden Sie hier

Hansa Airbrushpistolen

Hansa Airbrushpistolen

English people click here



Hansa Serie Topline

Die Airbrushpistolen der Hansa Topline-Serie verfügen über eine kontrollierte Doppelfunktion, double-Action bei der der Bedienungshebel nur in eine Richtung nach hinten gezogen werden muss.
Das Mischen von Luft und Farbe geschieht automatisch. Alle Topline-Geräte sind mit einer einstellbaren Farbmengenregulierung sowie einem selbstzentrierenden und selbstdichtenden Steckdüsensystem ausgestattet, das ein einfaches Umrüsten auf andere Düsengrößen (0,2 /0,3 / 0,4 mm) ermöglicht. Alle Topline-Modelle sind komplett verchromt.
Diese Geräte sind sehr gut für Anfänger geeignet da nur der Bedienungshebel nach hinten gezogen werden muss.

Hansa Modell 281 chrom
Düse 0,2 mm
2 ml Fließbecher
Endstück mit Farbmengenregulierung

Hansa_281_0_2mm_chrom

 

Hier geht es zum Angebot

Hansa Modell 381 chrome
Düse 0,3 mm
5 ml Fließbecher
Endstück mit Farbmengenregulierer

Hansa_381_chrom_0_3_mm 3

 

Hier geht es zum Angebot

Hansa Modell 181 Retuschierpistole
Düse 0,2 mm
1 ml Retuschierbecher
Endstück mit Farbmengenregulierung

Hansa_181_0_2_mm_

 

Hier geht es zum Angebot

Hier finden Sie alle Hansa Modelle

 

Rich Airbrushpistolen

Rich- Airbrushpistolen

English people click here



RICH-Spritzpistolen

sind weltweit bewährte Präzisionsinstrumente, solide, zuverlässig und von hervorragender Verarbeitungsqualität. Jedes Gerät unterliegt einer strengen Qualitätskontrolle und ist mit einem Original-Spritzbild versehen.

RICH-Spritzpistolen eignen sich besonders für die Bereiche Kunst, Grafik, Illustration aber auch für Nail-ART, Modellbau und viele weitere Anwendungen, kurz sie werden überall dort eingesetzt, wo feinste Linien und Details, aber auch großflächige Verläufe hergestellt werden und wo höchste Präzision gefragt ist.

 

Alle RICH-Modelle besitzen eine sensible Double-Action. Damit lassen sich gleichzeitig Luftmenge und Farbmenge präzise über den Fingerhebel steuern. Der Hebeldruck zur Farbgebung ist stufenlos regulierbar.

Rich AS 2

Rich AS 2 06.02.2015

Ausführung: Fließsystem seitlicher Farbbecher, Düse 0,2 mm, Farbbecher 7,0 ml mit Deckel, Farbbecher 7,0 ml mit Deckel, Arbeitsdruck 2 bar, Etui mit Düsenschlüssel und Nippel für Schlauchanschluss.

Hier geht es zum Angebot

 

Rich RB-2 Mit dieser Airbrushpistole  arbeite ich ebenfalls

Rich RB 2 neu

Ausführung, Fließsystem, Düse 0,20 mm, Farbbecher 3,0 ml, Arbeitsdruck 2 bar, Etui mit Düsenschlüssel und Nippel für Schlauchanschluss .

Hier geht es zum Angebot

 

Rich RB-3

Rich RB 3

Ausführung, Fließsystem, Düse 0,3 mm, Farbbecher 7,0 ml mit Deckel, Arbeitsdruck 2,0 bar, Etui mit Düsenschlüssel und Nippel für Schlauchanschluss .

 

Hier geht es zum Angebot

Rich AB 100

Rich_AB100

Ausführung, Fließsystem, Düse 0,2 mm, Farbmulde 1,0 ml, Arbeitsdruck 2,0 bar, Etui mit Düsenschlüssel und Nippel für Schlauchanschluss, Dieses Modell ist zum Retuschieren gedacht .

 

Hier geht es zum Angebot

Rich AB 200

Rich AB200

Ausführung, Fließsystem, Düse 0,2 ml, Arbeitsdruck 2,0 bar,
Etui mit Düsenschlüssel und Nippel für Schlauchanschluss
Dieses Modell ist sehr gut für Anfänger. Ich habe diese Airbrushpistole selbst ständig im Einsatz .

 

Hier geht es zum Angebot

Rich AB 300

Rich AB 300 07.02.2015

Ausführung, Fließsystem,  Düse 0,3 mm, Arbeitsdruck 2 bar,
Farbbecher 7,0 ml mit Deckel, Etui mit Düsenschlüssel und Nippel für Schlauchanschluss, Mit diesem Modell arbeite ich ebenfalls. Die Airbrushpistole  ist gut zum brushen von größeren Flächen geeignet.

 

Hier geht es zum Angebot

 

 

infinity – Airbrush

Infinity – Airbrushpistolen

infinity – Airbrush

English people click here



CRplus edles Chrom-Design

Noch edler und noch schöner: Die neue Infinity CRplus verfügt über eine Dreifach-Beschichtung von Kupfer, Nickel und hochglänzender Außenverchromung-
Nicht nur eine hochwertigere Optik, sondern auch ein reduziertes Nickel-Allergierisiko sind die Vorteile.
Die CRplus-Modelle sind jeweils mit 0,15, 0,2 oder 0,4 mm Düsensatz erhältlich.
Eine innovative Longlife-Nadeldichtung sowie PTFE-Dichtungen an der Becherverschraubung und am Ventil sorgen außerdem für sicheren Schutz vor unerwünschtem Luft- und Farbaustritt auch bei der Anwendung von Lösungsmittelhaltigen Lacken.

Hier finden Sie alle Angebote für Infinity Airbrushpistolen

Infinity CRplus 0,2 mm Düse

Infinity_CRplus04
www.Airbrushnewart.de

Düsensatz 0,2 mm
Farbbecher mit Deckel 2 ml
3-fach-Beschichtung
Chrom-Finish
PTFE-Dichtungen

Hier zum Angebot  klicken

 

Infinity CRplus 0,4 mm

www.Airbrushnewart.de

Düsensatz 0,4 mm
Farbbecher mit Deckel 5 ml
3-fach-Beschichtung
Chrom-Finish
PTFE-Dichtungen

Hier geht es zum Angebot klicken

 

Infinity X Saugsystem

Infinity X Saugsystem
www.Airbrushnewart.de

Saugsystem
Fine line Düse 0,15 mm
Quick Fix-Endstück mit Skala
ohne Becher

Hier geht es zum Angebot klicken

 

Hier geht es zu allen Infinity - Airbrushpistolen

Evolution – Airbrush

Evolution – Airbrush

English people click here



Die Evolution ist ein Top-Airbrush unter den Farbspritzapparaten .
Eine solide Systembauweise, exzellente Verarbeitung und eine leichtgängige Double-Action-Funktion macht das Gerät seit seiner Einführung zu einer der meist verwendeten Airbrushpistolen. Die Evolution ist mit Fließsystem oder in der Variante Evolution X mit Saugsystem jeweils als Solo- und 2 in 1- Modell erhältlich. 2 in 1-Modelle enthalten jeweils zwei Düsensätze in verschiedenen Größen und ermöglichen ein schnelles und flexibles Umrüsten des Gerätes für alle Anwendungsbereiche.
Die Evolution besitze ich selbst in der Ausführung Two in One also mit 0,2 mm, 0,4 mm Düse und 5 ml Farbnapf. Eine erstklassige Airbrushpistole die dem Anwender viele Jahre Freude bereiten wird. Sehr Empfehlenswert! Mit einer 0,6 mm/Düse/Nadel kann die Evolution-Airbrushpistole nochmals erweitert werden. Somit können mittelgroße Flächen gebrusht und Klarlack verarbeitet werden.

Düsensatz 0,2mm für Evolution

Hier finden Sie alle Angebote für Evolution Airbrushpistolen

Airbrushpistole Evolution SOLO, Düse 0,2 mm, Farbbecher 2 ml
Evolution Solo Airbrushpistole
www.Airbrushnewart.de

Hier geht es zu den günstigen Angeboten klicken

Evolution Silverline Solo
Ausführung wie Evolution jedoch im Silber Look
Evolution_Silverline Solo_Airbrushpistole
www.Airbrushnewart.de

Hier geht es zu den günstigen Angeboten klicken

Die Evolution Two in One

Düse 0,2 mm, Farbbecher 2 ml
Die Evolution Two in One, unterscheidet sich von der Evolution Solo dadurch, dass sie eine 0,2 mm und eine 0,4 mm Düse,
sowie zwei Farbnäpfe, 2 ml und 5 ml beinhaltet. Sowie eine 0,2 und eine 0,4 mm Nadel.

Evolution Two in One Airbrushpistole
www.Airbrushnewart.de

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zu den günstigen Angeboten klicken

 

Evolution X Solo Saugsystem

Ob man sich für das Saugsystem entscheidet ist Ansichtssache.
Wenn man mit vielen Farben arbeitet , kann der Farbwechsel mit den Farbbecher sehr schnell erfolgen.  Wer hauptsächlich an der Staffelei brushen möchte, für den ist dieses Modell sehr gut geeignet.

Evolution_X Solo Airbrushpistole
www.Airbrushnewart.de

Hier geht es zu den günstigen Angeboten klicken

 

Evolution X Two in One,

jedoch mit 0,4 mm und 0,6 mm Düse seitlicher Steckbecher beiliegend

Evolution_X two in One
www.Airbrushnewart.de

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zu den günstigen Angeboten klicken

 

Hier geht zu allen Modellen der Serie Evolution

 

Airbrushpistolen

Airbrushpistolen

English people click here



Hier findet ihr Grundlageninfo über Airbrushpistolen.
Airbrushpistolen gibt es für Hobby Airbrusher bereits ab € 18,97 hier klicken Das wichtigste Gerät bei der Airbrush Technik ist natürlich das Arbeitsgerät. Bei der Anschaffung eines Airbrush sollte man nicht am falschen Platz sparen. Ab ca. € 100,- bekommt man Airbrushpistole in erstklassiger Qualität. Hier ist die Qualität eines Markenherstellers gefragt. Zuerst aber einige grundsätzliche Erklärungen zum Airbrush. Es gibt zwei unterschiedliche Ausführungen.

1. Airbrush in der Ausführung als single-Action. Bei dieser Version kann man nur den Bedienungshebel drücken und in der Regel wird die Farbe von unten, aus einem Glas angesaugt. Die Farbmenge wird über den fest eingestellten Abstand der Nadel zur Düse bestimmt Eine Regulierung beim Brushen ist also nicht möglich. Diese Ausführung kann beim Modellbau und für Dekorationsarbeiten verwendet werden. (Zum Malen ist diese Variante nicht geeignet)

2. Airbrush in der Ausführung als double-Action. Bei dieser Version hat man eine unabhängige Hebelfunktion. Die Farbe wird über einen Farbbecher, der auf dem Airbrush sitzt, zugeführt. Man kann beim Brushen die Luftmenge und Farbmenge regulieren. Das heißt, man kann völlig unabhängig, den Erfordernissen nach arbeiten. Vom Strich, 0,2mm bis 30 mm, vom kleinen Punkt bis zum großen Kreis ist alles möglich. Nachfolgend die Funktionsweise im Bild. Zuerst wird der Bedienungshebel nach unten gedrückt, dadurch wird der Luftstrom freigegeben. Dann wird der Bedienungshebel vorsichtig nach hinten gezogen, dadurch wird der Farbfluss freigegeben. In umgekehrter Reihenfolge wird der Vorgang beendet .

Bewegungsablauf Airbrushpistole
www.Airbrushnewart.de

Die Standarddüse eines Airbrush ist 0,2 mm. Es gibt aber auch 0,25 mm, 0,3 mm 0,4 mm und 0,6 mm.
Zum Airbrush-Malen verwendet man in der Regel die 0,2mm Düse. Für größere Flächen kann man auf 0,3, 0,4 mm und höher umrüsten.
Die bekannten Markenhersteller von Airbrush-Pistolen sind,

Harder & Steenbeck

Rich

Hansa

IWATA

Revell